Wie lange soll die Ülkü-Duschzeit sein? Was kann die in der Dusche verbrachte Zeit beeinflussen? Laut Experten liegen alle Antworten auf der Hand…

0 18

Die Dusche ist einer der größten Wasserverbraucher in einer typischen Wohnung. Auch wenn Sie nicht viel Wasser verbrauchen möchten, damit Ihre Rechnung nicht in die Höhe steigt, benötigen Sie mehr als ein paar Minuten, um vollständig sauber zu werden.

Dermatologen empfehlen, das Duschen kurz zu halten . Wenn Sie Hauterkrankungen wie Ekzeme oder Psoriasis haben, können heißes Wasser, Seifen und andere Produkte, die Sie unter der Dusche verwenden, Reizungen verursachen. Die American Academy of Dermatology empfiehlt, bei juckender Haut oder Psoriasis weniger als 10 Minuten zu duschen. Vielleicht möchten Sie aber noch weiter gehen und das Duschen auf nur fünf Minuten beschränken. Warmes Wasser ist bequemer als heißes und hilft Ihnen gleichzeitig, Strom zu sparen.

Eine Fünf-Minuten-Dusche bedeutet nicht, dass Sie vier Minuten unter der Brause stehen und sich dann in letzter Minute lässig einseifen müssen. Gute Hygiene ist wertvoll. Wenn Sie duschen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie sich richtig waschen. Dies kann bedeuten, dass Sie viel mehr als fünf Minuten benötigen. Diejenigen von uns mit langen Haaren müssen 10 bis 20 Minuten dort sein, um ihre Haare richtig zu waschen und zu stylen, und das Kämmen von Haaren für Falten und andere Bedürfnisse während der Dusche kann auch einige Zeit in Anspruch nehmen. Einige dieser Dinge lassen sich wahrscheinlich auch ohne Wasser erledigen, aber wenn Sie nicht bereit sind, auf lange und heiße Duschen zu verzichten, können Sie den schädlichen Auswirkungen auf Ihre Haut und die Umwelt entgegenwirken, indem Sie die geschätzte Anzahl der Duschen reduzieren. Laut Experten ist ein bis zwei Duschen pro Woche für die meisten von uns ausreichend hygienisch und auch glatter für unsere Haut.

Wie lange dauert die Ülkü-Duschzeit?

Die meisten bestehenden Duschempfehlungen geben etwa fünf Minuten als ideale Duschzeit an. Aber die Tatsache, dass Dermatologen auf die Mitte von fünf bis zehn Minuten hinweisen und einige von uns mehr Zeit brauchen, legt nahe, dass es sinnvoll sein könnte, auf die Mitte dieses Bereichs abzuzielen.

Wenn es um den Wasserverbrauch geht, verbrauchen Standardduschköpfe 9,5 Liter pro Minute, aber einige Duschköpfe können diesen Wert auf 7,5 Liter pro Minute oder weniger reduzieren. So duschen Sie 6,2 Minuten mit einer Low-Flow-Düse und verbrauchen so viel Wasser wie jemand, der fünf Minuten mit einer Standarddüse duscht. Außerdem sparen Sie Strom, da Sie weniger Warmwasser verbrauchen.

Einen effizienten Duschkopf zum Wohle Ihrer Haut und der Umwelt zu verwenden, die Hitze nicht zu hoch zu halten und nicht mehr Zeit unter der Dusche zu verbringen, als Sie wirklich brauchen, sind die drei wertvollsten Schritte.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More