Wenn man das Dorf in Bursa sieht, denkt das Schwarze Meer, dass sie 60 Tonnen Haselnüsse pro Jahr produzieren.

0 60

Das Dorf Kurşunlu im Distrikt Mustafakemalpaşa liegt in der Bergregion. Die Persönlichkeiten des Dorfes beschlossen, die Haselnussplantagen anzubauen, die sie 1990 bei ihrem Besuch in der Schwarzmeerregion in ihren Dörfern gesehen hatten.

In den 1990er Jahren wurde die erste Haselnussplantage mit Haselnusssetzlingen aus der Schwarzmeerregion angelegt. Mit dem Ertrag pflanzten 90 Prozent des Dorfes Haselnussbäume auf ihren Feldern. Im Dorf Kurşunlu werden durchschnittlich 45 bis 60 Tonnen Haselnüsse pro Jahr angebaut. Die Erzeuger, die dieses Jahr geerntet haben, sind mit den angekündigten Haselnusspreisen recht zufrieden. Während dieses Jahr 60 Tonnen Haselnüsse aus dem Dorf produziert wurden; Die Erzeuger verkauften die Haselnüsse in loser Form an das Unternehmen, mit dem sie einen Vertrag abgeschlossen hatten, für 45 Lire pro Kilo. Während die Haselnussproduktion im Dorf jedes Jahr zunimmt, haben Nachbardörfer in der Region begonnen, Haselnüsse nach und nach zu produzieren.

Bilal Bayırlı, der Vorsteher des Dorfes Kurşunlu, erwähnte, dass sie dieses Jahr eine fruchtbare Zeit hatten. Jeder im Dorf hat angefangen zu pflanzen. Die Haselnuss ist zu einer der wichtigsten Einnahmequellen in unserem Dorf geworden. 90 Prozent des Dorfes produzieren Haselnüsse. In unserem Dorf wachsen täglich Haselnussplantagen. Die diesjährigen Haselnusspreise wurden in ausreichender Zahl angekündigt. Mit den Preisen sind alle zufrieden. Die Qualität der Haselnüsse in unserem Dorf ist sehr gut. „In diesem Jahr haben wir als Dorfbewohner unsere Haselnüsse gemeinsam für 45 Lira verkauft. Unsere Freunde in den umliegenden Dörfern haben uns gesehen und mit der Haselnussproduktion begonnen“, sagte er.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More