Türkisch-arabischer Höhepunkt mit 1600 Geschäftsleuten

0 32

WIRTSCHAFTSDIENST – MUSIAD-Führer Mahmut Asmalı, der Informationen über den Gipfel gab, der vom 10. bis 12. Juni in Gaziantep stattfinden soll, sagte, dass dies einen sehr wertvollen Mehrwert bieten werde Seine Zukunft sagte er: „Wir werden die Industrievertreter des Nahen Ostens in Gaziantep zusammenbringen“. Mahmut Asmalı betonte, dass die Türkei der ganzen Welt bewiesen habe, dass sie nicht nur mit ihrer geopolitischen Position, sondern auch mit ihrer logistischen Infrastruktur, die während der gesamten Epidemieperiode ohne Unterbrechung ihrer Lieferketten fortschreitet, ein sicherer Logistikknotenpunkt ist, und sagte: „Aufgrund dieses Vertrauens findet der türkisch-arabische Business Summit in Istanbul statt. Wir werden einen neuen Auftrag unterzeichnen, der von regionaler Dynamik in unserer Exportvision geprägt ist, indem wir von der Türkei nach Gaziantep ziehen. Neue Partner und Handelsbeziehungen werden durch bilaterale Treffen, Diskussionsrunden und Messeaktivitäten gefördert, die im Rahmen von Tepe abgehalten werden.

3-Milliarden-Dollar-Ziel

Der Leiter des International Business Forum (IBF), Erol Beneficiary, sagte, dass 800 Türken, 800 Araber und insgesamt 1600 Geschäftsleute an dem Gipfel teilnehmen werden. während Türkisch – Er erklärte, dass sie darauf abzielen, es zum Davos der arabischen Geschäftswelt zu machen. Unter Angabe, dass auf dem Gipfel auch öffentlich-private Investitionsprojekte im Wert von mehr als 1 Milliarde Dollar vorgestellt werden, stellte der Begünstigte fest, dass das Ziel ist, während des 3-Tages-Hügels eine Zusammenarbeit von mindestens 3 Milliarden Dollar zu realisieren.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More