TEKNOFEST 1st UAV trägt Aufträge

0 65

Das von der Turkish Technology Group Foundation (T3 Foundation) und dem Ministerium für Industrie und Technologie organisierte TEKNOFEST Black Sea wird am Flughafen Samsun Çarşamba fortgesetzt. Mit mehr als 200.000 Besuchern in den ersten 2 Tagen veranstaltet TEKNOFEST auch Wettbewerbe in vielen verschiedenen Bereichen.

Bei der Veranstaltung wurde das UAV mit dem Namen „Karanda“ präsentiert, das von den Studenten der Ingenieurfakultät der Universität Kütahya Dumlupınar vorbereitet wurde. Lebensmittelbestellungen, die über die Anwendung erstellt wurden, die mit dem Projekt erstellt wurde, das im Internationalen Wettbewerb für freie Missionsdrohnen den ersten Platz belegte, werden per Luftfracht an die Kunden geliefert. Karanda trägt ihre Lebensmittelpakete in einem speziellen Fach im Inneren.

Ahmet Aziz Alım, einer der an dem Projekt beteiligten Studenten, sagte: „Unser UAV ist eigentlich eine Kombination aus gewöhnlichen Drohnen und UAVs, die stationär bleiben. Es ist ein Flugzeug, das vertikal starten und landen und sich gleichzeitig horizontal bewegen kann.“ Wir haben eine tragbare Anwendung, die wir erstellt haben.“ Darin wird eine Bestellung aufgegeben. Die Bestellung wird an unserer Bodenstation aufgegeben und freigegeben. Dann laden unsere Freunde die Bestellung in das Fahrzeug, und das Fahrzeug fährt vertikal ab und fährt horizontal zur Adresse“, sagte er.

Çağlar Demirkan, General Manager von TR Education and Technology Inc., begutachtete auch das UAV namens Karanda, das mit dem 1. Preis ausgezeichnet wurde, und traf sich mit seiner Gruppe. (DHA)

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More