Stellungnahme der Türk Telekom zu den Thesen „Das Internet ist um 67 Prozent gewachsen“

0 21

Türk Telekom gab Erklärungen zu den Anstiegsnachrichten ab. In der Erklärung, die besagte, dass die Nachricht „Es gab eine 67-prozentige Zunahme des Internets“ nicht wahr sei und nicht die Wahrheit widerspiegele, seien die folgenden Worte enthalten:

„Es wurde für notwendig erachtet, eine Stellungnahme zur Preisregulierung der Türk Telekom, die in der letzten Periode in Bezug auf die Erhöhung der Hafenpreise auf die Tagesordnung kam.

„NACHRICHTEN REFLEKTIEREN NICHT DIE WAHRHEIT“

Die Nachrichten und Kommentare mit dem Inhalt „Das Internet wurde um 67 Prozent vergrößert“ in einigen Medien und Social-Media-Plattformen spiegeln nicht die Wahrheit wider Preisaktualisierung der Hafen- und Übertragungspreise auf Großhandelsebene seit Februar 2020. In den letzten zwei Jahren gab es erhebliche Änderungen der wirtschaftlichen Parameter, die sich je nach Konjunktur in der Welt und in der türkischen Wirtschaft direkt auf die Kosten auswirken erhöhte Signifikanz tly Trotzdem wurden keine willkürlichen Änderungen der Übertragungspreise vorgenommen.

„ES WIRD AUF VIEL NIEDRIGERE INFLATION GESCHÄTZT“

Strategien von Internet Service Provider Unternehmen. wird im Rahmen dieser Erhöhung ermittelt; Es wird prognostiziert, dass die Abschlussquoten und die Inflation weit darunter liegen werden.

Das vorgeschlagene Aktualisierungsangebot für Dienste auf Vorleistungsebene tritt am 1. Juni 2022 in Kraft.“

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More