Nachhaltige Grundregel für die digitale Transformation

0 125

In dieser Zeit des schnellen Wandels unserer Geschäfts- und Technologiemethoden konzentrieren sich Unternehmen in der ganzen Türkei auf die Umgestaltung ihrer IT-Infrastrukturen, die es ihnen ermöglichen, in einer hyperdigitalen Welt wettbewerbsfähig zu sein. Diese digitale Transformationsagenda repräsentiert die Bemühungen zur Verbesserung der Gesundheits-, Bank- und Bildungsbranche sowie der öffentlichen Dienstleistungen in unserem Land. Während wir uns darauf vorbereiten, das erste Quartal 2022 hinter uns zu lassen, basieren unsere Gespräche mit unseren Kunden und Geschäftspartnern in der Türkei auf einer entscheidenden Frage: Wie sollen wir langfristig mit der digitalen Transformation umgehen? Da sich die Technologiebranche weiterhin schnell entwickelt, müssen wir unsere Aufmerksamkeit natürlich auf die Veränderungen richten, die den Wandel vorantreiben und das soziale und wirtschaftliche Wachstum im nächsten Jahrzehnt beschleunigen werden. Mit anderen Worten, wir müssen Trends verstehen und ihnen folgen. Was erwartet uns also?

Informationen werden im Vordergrund stehen

Daten sind heute die neue Währung. Organisationen möchten die Transformation ihrer Abläufe, Geschäftspraktiken und Prozesse annehmen und den maximalen Wert aus Informationen ziehen. Andererseits versuchen sie sicherzustellen, dass echte Daten in Echtzeit an die richtige Stelle übertragen werden. Da Daten das Wertvollste sind, das das Innovationsrad antreibt, werden CIOs die Datentransparenz zu einer ihrer wertvollsten IT-Anforderungen machen. Wir werden erleben, wie Unternehmen ihre digitale Transformation beschleunigen, indem sie ihre IT-Infrastruktur rationalisieren und automatisieren und ihre Systeme und Services mit ganzheitlichen Lösungen konsolidieren, die mehr Kontrolle und Klarheit bieten.

Datenschutz

(908701) Die digitale Transformation erfordert ein starkes Cyber-Fundament, um Sicherheit und Vertrauen zu gewährleisten. Cybersicherheit in der Türkei ist dank der schnellen Digitalisierung zu einer kritischen Priorität für Regierungsbehörden und Unternehmen geworden. So zielt beispielsweise die Nationale Cybersicherheitsstrategie und der Aktionsplan der Türkei darauf ab, die nationalen Cybersicherheitsstrategien mit strengen Vorschriften für Cybervergehen zu stärken und so kritische Infrastrukturen zu erhalten. Das Vorhandensein einer soliden Wiederherstellungsstrategie ist entscheidend, um sicherzustellen, dass das Geschäft wieder aufgenommen werden kann. Daher sollten Unternehmen die Wiederherstellung als wertvollen Baustein ihrer gesamten Risikomanagementstrategie betrachten. Informationssicherheitsmanager (Chief Information Security Officers – CISOs) müssen auch Technologien und Dienste erforschen, die die Cybersicherheit verbessern und ihnen helfen, verheerende Cyberangriffe mit minimalem Schaden zu überstehen.

Der Schlüssel zum Geschäftserfolg

Das Glück der Wahl, Flexibilität, Investitionsschutz, Technologien für heute und die Zukunft am Edge, Core oder Cloud.. Organisationen erreichen eine echte Transformation in ihrem Geschäft Es sucht ein Kontakt-Ökosystem, das IT-Infrastruktur, Anwendungen, Geräte und Sicherheit zusammenbringen kann. Doch die immer vielfältigere Cloud-Landschaft verkompliziert die IT. Daher ist eine Multi-Cloud-Strategie, die Umgebungen vereinheitlicht und Risiken reduziert, der Schlüssel zum Erfolg.

Intelligente Computer

Die Technologie wird sich weiterentwickeln, wenn sich Menschen an hybride Arbeitsmodelle anpassen. Wir werden bald eine Kombination aus künstlicher Intelligenz, Cloud und fortschrittlicher Konnektivität sehen, die zusammengebracht wird, um die Benutzererfahrung mit Geräten zu optimieren. Beispielsweise hilft intelligente Software Ihrem Gerät zu verstehen, wenn Sie bei einer Videokonferenz nicht gesehen werden möchten. Neue Apps und Dienste werden die Zusammenarbeit weiterhin einfacher und organischer machen. Wir werden sehen, dass Verbesserungen in Bezug auf die Funktionalität in den von uns verwendeten Systemen vorgenommen werden. Laut dem von PwC Türkei erstellten Bericht „Agenda of the Heads of Human Resources“ stimmen 94 % der Personalleiter zu, dass das hybride Arbeitsmodell dauerhaft sein wird.

Künstliche Intelligenz gewinnt an Bedeutung

Künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML) werden eingesetzt, da die digitale Wirtschaft wächst und Regierungen die Technologie in ihren Aktivitäten in den Vordergrund stellen . wird zunehmen, während Sie gehen. Dieses Bild werden wir sowohl in der Türkei als auch im Rest der Welt sehen. Die türkische nationale Strategie für künstliche Intelligenz (2021-2025) weist darauf hin, dass Technologien der künstlichen Intelligenz einen größeren Einfluss auf die globale Wirtschaftsstruktur haben werden als die Internetrevolution. Andererseits strebt die Türkei im Einklang mit dieser Strategie an, in den internationalen Indizes für künstliche Intelligenz im Mittelfeld der Top-20-Länder zu stehen, und plant, künstliche Intelligenz bis zu 5 Prozent zum BIP beitragen zu lassen. In der Privatbranche in der Türkei ist die Situation nicht anders. Laut dem Information and Communication Technologies Branch 2020 Market Information and Trends Report von TÜBİSAD liegt die Rate der Unternehmen, die angeben, dass künstliche Intelligenz ihre Unternehmen innerhalb von drei Jahren verändern wird, bei 75 %, und die Rate der Unternehmen, die angeben, dass sie ihre Branche verändern wird, liegt bei 61.

Darüber hinaus wird die Verbreitung von 5G, die die Verbreitung von IoT-Geräten in der Türkei ermöglicht, eine stärkere Automatisierung im Geschäft und einen einfachen Zugriff auf Daten/Analysen ermöglichen. In dieser Richtung wird das vom Ministerium für Verkehr und Infrastruktur durchgeführte Projekt „End-to-End Domestic and National 5G“ fortgesetzt. In der Erklärung des Ministeriums wurde berichtet, dass die 5G-Ausschreibung Ende 2022 stattfinden wird und dass die ersten 5G-Dienste der Türkei von den Betreibern im Jahr 2023 bereitgestellt werden. Daher darf keine Zeit mit der Anpassung von Geschäftsprozessen verschwendet werden zu Technologien wie 5G, künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen.

50 Prozent weiblich Ziel

All dies darf natürlich nicht zu dem Irrglauben führen, dass wir uns auf die technische Entwicklung der digitalen Transformation konzentrieren sollten. Denn es ist wichtig, dass sie nachhaltig gebaut werden. Wie wird das möglich sein? Um durch die Arbeit, die wir unter dem Dach von Dell Technologies leisten, zu erklären, folgen wir in Sachen Nachhaltigkeit unseren „Progress Made Real“-Zielen, die parallel zum UN-Entwicklungsplan 2030 laufen.

Im Sinne der Inklusion führen wir Projekte zur Gleichstellung der Geschlechter im Fachbereich Technik durch. In diesem Zusammenhang streben wir an, bis 2030 50 Prozent der Mitarbeiter von Dell Technologies und 40 Prozent unserer Führungskräfte Frauen zu haben. Als türkisches Team sind wir diesen Zielen bereits sehr nahe. Gleichzeitig führen wir auch Projekte durch, um die erfolgreichen Frauen der Zukunft auszubilden.

Null Emissionen

Als Dell arbeiten wir daran, die Gleichstellung der Geschlechter in allen Bereichen sicherzustellen, insbesondere im Technologiesektor. Mit unserem Projekt „Future 4 Girls“ haben wir bisher 953 junge Mädchen an MINT-Fächer herangeführt. Mit dem Dell Career ReStart Programm ermöglichen wir seit 2018 unseren Mitarbeitern, insbesondere Frauen, nach einem Jahr oder mehr den Wiedereinstieg bei Dell Technologies zu beginnen. Außerdem schaffen wir eine Technologiebranche, in der wir was zurückgeben die wir uns von der Natur geborgt haben, gehört zu unseren wertvollsten Prioritäten. In diesem Zusammenhang streben wir bis 2050 null Emissionen von unseren Werken bis zur Lieferkette an.

ERSTELLT VON PINAR AKTAŞ pinar.aktas@milliyet.com.tr

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More