Mit Unterstützung des Ministeriums erhielten 4 Millionen Dekar Land moderne Bewässerung

0 41

Das Ministerium für Land- und Forstwirtschaft vergibt weiterhin landesweit Zuschüsse zur Ausstattung landwirtschaftlicher Flächen mit individuellen modernen Bewässerungssystemen im Rahmen des „Supporting Rural Development Investments Programme“. In diesem Zusammenhang gewährt das Ministerium den 2007 gestarteten Projekten „Individuelles zeitgenössisches Druckbewässerungssystem“ eine 50-prozentige Zuschussbasis. Im Rahmen des in 81 Provinzen durchgeführten Projekts wurden seit 2007 42.531 Projekte einbezogen im Zuschuss, und eine Fläche von 3 Millionen 951 Tausend 280 Dekar wurde mit modernen Bewässerungssystemen ausgestattet.

Tröpfchenbewässerung im landwirtschaftlichen Betrieb, Sprinklerbewässerung im landwirtschaftlichen Betrieb, Mikrosprinklerbewässerung im landwirtschaftlichen Betrieb, unterirdische Tropfbewässerung auf dem Feld, Linear- oder Drehpunktbewässerung, Trommelbewässerung, solarbetriebene Bewässerung, landwirtschaftliche Bewässerung, Solarstromsysteme und Smart Bewässerung, die mit Zuschüssen im ganzen Land weit verbreitet sind. Mit diesen Systemen werden sowohl Wassereinsparungen als auch mehr Effizienz erzielt.

UNTERSTÜTZUNG VON 16 TAUSEND 449 PROJEKTEN IN DEN LETZTEN 3 JAHREN

Die Förderung moderner Bewässerungstechnologien hat in der letzten Zeit weiter zugenommen. In den letzten 3 Jahren wurden 16 449 Projekte und 1 Million 944 252 Dekar Land mit einem modernen Bewässerungssystem bewässert. In diesem 3-Jahres-Zeitraum wurden insgesamt 549 Millionen 81.000 TL Subventionsbasis an die Produzenten gezahlt. Somit hat die seit 2007 gewährte Gesamtzuschussbasis 1 Milliarde 17 Millionen 242 Tausend TL erreicht.

KONYA ÜBERNIMMT DEN GRÖSSTEN ANTEIL

Konya erhielt den größten Anteil der im ganzen Land gewährten Zuschüsse. Ein Zuschuss von 35 Millionen 159.000 TL wurde den Konya-Produzenten als Gegenleistung für 1.000 44 Bewässerungsprojekte gezahlt, und ein modernes Bewässerungssystem wurde auf 148.393 Dekar Land gebracht. Nach Konya erhielten die Provinzen Şanlıurfa und Niğde die meisten Zuschüsse. Während 31 Millionen 638.000 TL für 995 Projekte in Şanlıurfa bezahlt wurden, wurden 122.745 Dekar Land mit Bewässerungswasser mit modernen Bewässerungssystemen versorgt. In Niğde wurden 61.381 Dekar landwirtschaftlicher Flächen mit einem modernen Bewässerungssystem ausgestattet, indem 27 Millionen 889.000 TL als Zuschussbasis für 971 Projekte an Erzeuger gezahlt wurden. (DHA)

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More