Minister Ersoy: Die Türkei ist zum leuchtenden Stern des Welttourismus geworden

0 13

Kultur- und Tourismusminister Mehmet Nuri Ersoy veröffentlichte anlässlich der „Tourism Week“ eine Botschaft. In seiner Botschaft erklärte Ersoy, dass der Tourismus an vorderster Front der Abteilungen steht, die mit den Regeln zu kämpfen haben, während die Covid-19-Epidemie alle Segmente negativ beeinflusst, und sagte: „Wir haben große Anstrengungen unternommen, indem wir mit unseren Interessengruppen zusammengearbeitet haben, um die negativen Auswirkungen zu minimieren der Epidemie und um die negativen Auswirkungen der Tourismusabteilung aus diesem Prozess zu minimieren. Wir glauben, dass diese unruhigen Tage nun vorbei sind. Wir haben keinen Zweifel daran, dass die Türkei, eines der Länder mit dem stärksten Tourismuspotenzial der Welt, ihre Ziele in der kommenden Zeit erreichen wird.“

Minister Ersoy setzte seine Erklärung wie folgt fort: „Der türkische Tourismus wächst und entwickelt sich jedes Jahr, mit unseren einzigartigen Naturschönheiten sowie unseren kulturellen und historischen Reichtümern. Die Türkei ist zum leuchtenden Stern des Welttourismus geworden, als Ergebnis der Arbeit, die sowohl von unserer Regierung als auch von unseren Branchenvertretern harmonisch durchgeführt wurde. Ich möchte allen meinen Dank aussprechen, die zur Entwicklung der Tourismusabteilung beigetragen haben, die für den Namen unseres Landes von großem Wert ist. Bei dieser Gelegenheit gratuliere ich der Tourismuswoche allen Mitarbeitern der Tourismusgemeinschaft und spreche meiner Nation meinen Respekt aus.“

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More