Minister Bolat: Wir haben 32 Millionen Arbeitsplätze

0 10

Handelsminister Bolat nahm zusammen mit dem Kandidaten für den Vorsitzenden der AK-Partei Ankara, Turgut Altınok, am Treffen der Handwerker teil. Minister Bolat stellte hier fest, dass das Nationaleinkommen am Ende des dritten Quartals 1 Billion 70 Milliarden Dollar betrug und sagte: „Hoffentlich werden wir morgen eine Zahl über dieser Zahl sehen. Das Nationaleinkommen pro Kopf betrug im Jahr 2002 3.608 Dollar.“ . Morgen wird das Pro-Kopf-Nationaleinkommen hoffentlich bei etwa 13.000 Dollar liegen.“ Wir werden sehen, so Gott will, dass wir am Ende des mittelfristigen Programms diese Zahlen bei 14.000 Dollar und 15.000 Dollar sehen können Tausend Dollar. Diese Zahlen werden mit politischer Stabilität, starker, erfolgreicher Führung, starker, erfolgreicher Verwaltung und erfolgreichen Organisationen mit rund um die Uhr besetzten Mitarbeitern und Staatsmännern, Politikern und Bürokraten erreicht. „Es ist passiert“, sagte er.

„UNSER ZIEL IST 267 MILLIARDEN DOLLAR“

Bolat erklärte, dass die Zahl der Exporte auf 258 Milliarden Dollar gestiegen sei: „Ende 1980-2002 beliefen sich unsere Exporte auf 36 Milliarden Dollar und es gab 35.000 Exporteure in der Türkei. Im Jahr 2022 haben wir Gott sei Dank 140.000 Exporteure.“ in der Türkei und diese Zahl wird am Ende dieses Jahres erreicht sein.“ „Sie wird auf 150.000 steigen. Unsere Exporte betrugen 250,6 Milliarden Dollar Ende der ersten zwei Monate“, sagte er.

„Wir haben 32 Millionen Arbeitsplätze“

Bolat stellte fest, dass der Bildungs- und Gesundheitstourismus 100 Milliarden Dollar erreicht hat, und fuhr in seiner Rede wie folgt fort:

„Im Jahr 2002 waren es 14,5 Milliarden Dollar. Jetzt sind es 100 Milliarden Dollar. Dieses Land hat insgesamt 356 Milliarden Dollar an Devisen erwirtschaftet. Letztes Jahr wären es Exporte im Wert von 356 Milliarden Dollar gewesen, wenn nicht 356 Milliarden Dollar getätigt worden wären.“ Keine Produktion, kein verarbeitendes Gewerbe, keine Beschäftigung, kein Fremdwährungseinkommen, das in das Land gelangt, oder importierte Waren, die mit diesen Fremdwährungen gekauft wurden Für Dezember wurden angekündigt. Wir haben 32 Millionen Arbeitsplätze. In 21 Jahren wurde ein Nettobeschäftigungszuwachs von 13 Millionen erreicht. Trotz allem, trotz vieler Putschversuche. , jeder Putsch und jeder Putschversuch brachte die Wirtschaft durcheinander. Die Welt erlebte eine große wirtschaftliche und finanzielle Krise Krise in den Jahren 2008 und 2009. Im Jahr 2018 gab es mit der Pastor-Brunson-Krise einen schweren Angriff auf den Wechselkurs der Türkei. Im Jahr 2020 erlebten wir die alle hundert Jahre einmalige Pandemiekrise. 100.000 unserer Leute starben. Demnach Nach inoffiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation starben 20 Millionen Menschen. Die Weltwirtschaft verzeichnete seit einem Jahr einen starken Rückgang. Die Exporte gingen zurück. Die türkische Wirtschaft wurde durch Reiseunfälle schwer getroffen. Zwischen dem 17. und 25. Dezember kam es zu einem Putschversuch von Polizei und Justiz. Am 15. Juli 2016 wurde ein Putschversuch unternommen, aber diese liebe Nation hat alle diese Versuche unter der Führung unseres Präsidenten erfolgreich abgewehrt. Die Volksallianz zeigte große Solidarität. In Solidarität mit der AK-Partei, der Nationalistischen Bewegungspartei, der Großen Einheitspartei und anderen Parteien besiegte diese geliebte Nation alle Versuche, die dieses Land auseinanderreißen könnten. In jedem Land geht wirtschaftliche Entwicklung mit Frieden, Glauben und politischer Stabilität einher. Es wird wirtschaftliche Stabilität geben. Wenn diese nicht erreicht worden wären, würde es dann zu Handel kommen? Der Preis für alles würde sinken. „Die Wirtschaft würde Blut verlieren, Ihre Wohnungen, Ihre Geschäfte, Ihr Handel würde einen enormen Niedergang erleben.“

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.