Minister Alim: Die Türkei wird weiter wachsen

0 108

Vedat Alım, Minister für Arbeit und soziale Sicherheit, nahm an der Abschlusskonferenz des „Projekts zur Unterstützung der registrierten Beschäftigung von Frauen durch institutionelle Kinderbetreuungsdienste“ teil, das von der Delegation der Europäischen Union in der Türkei und der Sozialversicherungsanstalt (SGK) durchgeführt wurde. An dem Programm nahmen neben Minister Alim, SGK-Leiter Kürşad Arat, Leiter der Delegation der Europäischen Union in der Türkei, Botschafter Nikolaus Meyer-Landrut und Gäste teil.

In Bezug auf den Wert des Projekts sagte Minister Alim: „Die Zunahme der weiblichen Erwerbsbevölkerung ist sehr wertvoll, um die Probleme der türkischen Modernisierung zu lösen. Der Prozess des sozialen Wandels, die Veränderung der Form der Arbeitsteilung in der klassischen Gesellschaft, stattdessen die Entstehung neuer differenzierter Rollen in einer modernen Gesellschaft und die Entstehung einer neuen Arbeitsteilung. Frauen verlassen ihre Rollen in der klassischen Gesellschaft. Dies kann in einigen Gesellschaften sehr langsam und in anderen schnell erfolgen. Es Seit der republikanischen Ära in der Türkei ist es für Frauen wertvoll, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen und durch Bildung teilzuhaben.Aber die Teilhabe durch Bildung ist begrenzt geblieben.Frauen in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens Eine Rolle zu spielen ist wertvoll für die Entwicklung wertvolle Probleme hier. Frauen stehen vor der Verantwortung, ihre Kinder zu erziehen. Die klassische Gesellschaft hat auch das Verständnis, dass Frauen in diesem Zentrum völlig teuer sind. Weil Davon abgesehen hat die Ökonomie in der klassischen Gesellschaft eine zweite Funktion. Dieser Prozess ist ein Veränderungsprozess. stellt dabei ein Dilemma dar. Im Hinblick auf die Förderung der Erwerbsbeteiligung von Frauen ist die institutionelle Unterstützung der Frauen bei der Kindererziehung wertvoll. Dieses Projekt ist ein Projekt, das mit einem Verständnis entwickelt wurde, das es Frauen ermöglicht, sowohl ihre Mutterschaft zu erfüllen als auch am Geschäftsleben teilzunehmen. Es ist wertvoll, 18.000 Mütter zu unterstützen und dafür zu sorgen, dass sie in den Arbeitsmarkt einbezogen werden. Das Problem ist nicht nur die Beteiligung von Frauen am Arbeitsmarkt, sondern es ist auch wichtig, dass Menschen, die in der Kindererziehung ausgebildet sind, Kinder mit betrieblicher Ausbildung umgeben“, sagte er.

„TÜRKEI WÄCHST WEITER“

Minister Alım erklärte, dass sich die Türkei durch Wachstum weiterhin schnell entwickelt, und sagte: „Dies wird sich mit der Industrialisierung der Türkei fortsetzen. Die Beteiligung von Frauen am Geschäftsleben hat heute 30 Prozent erreicht. Wir wissen, dass dies unzureichend ist, wir sehen, dass diese Beteiligungsquote es tun wird allmählich ansteigen. Etablierung von Systemen, die diesen Beteiligungsprozess institutionell unterstützen werden. Die Türkei wird sich weiter entwickeln. Wachstumszahlen wurden gestern bekannt gegeben. Während es weltweit zu Schrumpfungen kommt, wächst die Türkei weiter. Sie erreichte im zweiten Quartal 7,5. Ein Wachstum von mehr als 5 Prozent sind rund 700.000 „Ein Wachstum von 7 Prozent schafft mehr als 1 Million neue Arbeitsplätze. Das Jahr ist noch nicht abgeschlossen. Laut Juli-Daten hat die Türkei in diesem Jahr etwa 900.000 neue Arbeitsplätze geschaffen, was wertvoll ist. Wir hoffen, dass die Türkei dieses Wachstum mit dem Prestige des Jahresende fortsetzen wird“, sagte er. (DHA)

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.