Kredit kümmert sich! Gerichtsentscheidung „Versicherung“.

0 35

Eines der Diskussionsthemen zwischen vielen Verbrauchern und Banken ist die Lebensversicherung, die zusammen mit der Inanspruchnahme eines Kredits abgeschlossen wird. Während Verbraucher die obligatorische Voraussetzung der besagten Versicherung für die Inanspruchnahme von Krediten kritisieren und ihnen nicht erlauben, eine Police einer anderen Versicherungsgesellschaft auszustellen, sagen Banken: „Ziel ist es, den Kredit abzusichern. Dies ist eine Situation zum Wohle des Verbrauchers“, argumentiert er. In einem Gerichtsverfahren wurde eine Entscheidung getroffen, die der bestehenden Debatte eine neue Dimension hinzufügen würde.

Rechtsanwalt Zafer İşeri, der eine Erklärung zu CNN abgab Türks Live-Sendung verwendete die folgenden Worte: „Es gibt das Konzept der Vertragsfreiheit in den gewöhnlichen Regeln. Die Parteien schließen Verträge zu den von ihnen gewünschten Bedingungen ab. Wenn die Parteien gleich sind, kann die gleiche Situation hier diskutiert werden. Einerseits eine Bank mit einer enormen wirtschaftlichen Größe. Andererseits ist bei wirtschaftlicher Schwäche ein Konsument das Gesprächsthema. Die Parteien sind nicht gleich, aber wenn er diesen Vertrag nicht unterschreibt, kann er das Geld nicht erhalten.

Angelegenheiten, die der Verbraucher nicht verhandeln kann und akzeptieren muss, weil er in Schwierigkeiten ist, gelten als ungültig. Banken bürgen für ihre Forderungen Sie machen es notwendig, das Geld von der Versicherung zu bekommen, wenn die Person, für die sie das Darlehen gegeben haben, stirbt. Sie gehen noch weiter und ergänzen den Vertrag, dass Sie den Verkauf dieses Werkes bei uns versichern können. Unter diesem Gesichtspunkt sollten Verbraucher alle Aspekte des ihnen vorliegenden Vertrages sorgfältig lesen. Sie sollten Punkte beanstanden, die für sie nicht geeignet sind. äh. Wenn die Bank sagt, dass ich Ihnen keinen Kredit gebe, kann sie den Vertrag, den sie unterschreiben müssen, auf rechtlichem Wege bei der Justiz einklagen.

WAS SIND DIE RECHTE DES VERBRAUCHERS, WO SIND DIE RECHTE ZU BEWERBEN?

Wer in eine solche Situation geraten ist und durch missbräuchliche Vorschriften einen wirtschaftlichen Schaden erlitten hat, kann sich an Verbrauchergerichte und Verbraucherschlichtungsstellen wenden. Verbraucherschlichtungsstellen zeichnen sich als einfacher zugängliches und kostengünstiges Verfahren aus. Wer mit der Entscheidung nicht einverstanden ist, kann beim Verbrauchergericht Anfechtungsklage erheben. Sowohl Verbraucherschlichtungsstellen als auch Verbrauchergerichte entscheiden zugunsten des Verbrauchers, indem sie die Notwendigkeit der Lebensversicherung der Bank als missbräuchliche Bedingung bezeichnen.

ES HEISST, NUR OBLIGATORISCHE AUSGABEN KÖNNEN VOM VERBRAUCHER BEANTRAGT WERDEN, WAS SIND DIE WESENTLICHEN KOSTEN?

Er nimmt ein Wohnungsbaudarlehen in Anspruch. Die Bank muss ihren Preis bestimmen, um hier eine Hypothek begründen zu können und Sicherheiten zu erhalten. An einem solchen Punkt können wir das Gutachten als notwendigen Aufwand betrachten. Die Stempelsteuerkosten des Vertrages können wir als obligatorische Auslagen übernehmen. Wenn ich die Kfz-Versicherung Ihres Fahrzeugs abschließe, gelten die durchgesetzten Regeln wie Ich gebe ein Darlehen als ungültig. Verbraucher, die dies unterschreiben müssen, können diese mit Zinsen und Kosten zurückfordern, indem sie nach der Zahlung einen Antrag bei Gericht stellen.“

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More