Gleichstellungssensible Budgetschulung für Beamte

0 17

Die Trainings, in denen internationale Anwendungsbeispiele gleichstellungssensibler Planung und Budgetierung evaluiert werden, zielen darauf ab, die systematische und nachhaltige Integration der Gleichstellungsperspektive in alle Phasen der Politikgestaltung zu unterstützen Haushaltsverfahren auf nationaler und lokaler Ebene. Die Trainings fanden im Rahmen des Precision Planning and Budgeting Project for Gender Equality statt, das von der Women’s Unit der Vereinten Nationen durchgeführt und von der Europäischen Union kofinanziert wurde.

Ministerium für Familie und soziale Dienste und die Strategie- und Haushaltsabteilung der Präsidentschaft der Republik Türkei mit dem Projekt im Wert von 3 Millionen 300.000 Euro, mit dem Ziel, öffentliche Pläne und Budgets für die Gleichstellung der Geschlechter im Zentrum zu sensibilisieren und auf lokaler Ebene in der Türkei, während die Stärkung der Rolle der Frauen unterstützt wird.

Equal Budgeting

Gülser Ustaoğlu, Generaldirektorin des Ministeriums für Familie und soziale Dienste, Frauenstatus, die an den Schulungen teilnahm, sprach über die Schulungen in folgendes Formular:

„Die Erstellung von Richtlinien, Plänen und Budgets unter Berücksichtigung der Gleichstellung von Männern und Frauen ist für uns sehr wertvoll, um soziale Probleme und Ungleichheiten radikal zu lösen. Die öffentliche Haushaltsführung hat unterschiedliche Auswirkungen auf Männer und Frauen. Unser Ziel mit diesen Schulungen ist es, diese Auswirkungen zu diskutieren, um sicherzustellen, dass eine gleichberechtigte Budgetierung durch die Schaffung einer Zusammenarbeit bei der gleichstellungsgerechten Planung und Budgetierung in der Mitte öffentlicher Institutionen etabliert wird.“

Gülşah Uran, Präsidentin der Präsidentschaft der Republik Türkei, Leiterin des Gesundheits-, Arbeits- und Sozialministeriums, erwähnte andererseits, dass die Schulungen öffentliche Einrichtungen auf zentraler Ebene an die Der Fokus und die Perspektive der Geschlechtergleichstellung machten es zum Mainstream in der Planung und Budgetierung. Er arbeitet weiter daran, die Gleichstellungsperspektive auf allen Planungs- und Budgetebenen zu platzieren und nachhaltig zu gestalten.“

Ein wertvolles politisches Instrument

Zeliha Ünaldı, Managerin von UN-Frauenprogrammen, sprach über den Wert einer gleichstellungsorientierten Planung und Budgetierung: Wir haben an der Budgetierung gearbeitet Zusammenarbeit mit öffentlichen Institutionen seit 2012. Eine gleichstellungsgerechte Budgetierung ist ein wertvolles politisches Instrument, um dauerhafte und transformative Ergebnisse zu erzielen, Frauen zu stärken und die Ursachen von Ungleichheiten zu beseitigen.

Was bedeutet Budgetierung für die Gleichstellung der Geschlechter?

Gleichstellungsgerechte Budgetierung; Eine Strategie, die die unterschiedlichen Prioritäten und Bedürfnisse von Männern und Frauen berücksichtigt und diesen Ansatz in allen Phasen der Planung und Budgetierung widerspiegelt. Der letzte Zweck einer gleichstellungssensiblen Budgetierung ist „eine Gesellschaft, in der Frauen und Männer gleiche Rechte, Chancen und Möglichkeiten haben“.

Zweck, 700.000 Frauen zu erreichen

Durchgeführt mit der Beteiligung der Union der Kammern und Warenbörsen der Türkei (TOBB), Habitat Association und Coca-Cola Türkei , mit dem Ziel, die Teilhabe von Frauen am Wirtschaftsleben zu unterstützen. Das Projekt geht in sein siebtes Jahr.

My Sister Project wird seit 2015 ununterbrochen fortgesetzt, um die Stärkung sozialer und wirtschaftlicher Positionen zu unterstützen, indem sie mit den notwendigen Kenntnissen und Fähigkeiten zur Teilhabe von Frauen zwischen 15 und 55 Jahren am Wirtschaftsleben ausgestattet werden in der ganzen Türkei. Im Rahmen des Projekts, das Frauen Weiterbildungsmöglichkeiten bietet, um ihre persönlichen finanziellen Ressourcen zu verwalten, ihr Bewusstsein für Unternehmertum zu schärfen und Informationstechnologiedienste wahrheitsgemäß zu nutzen, werden auch Unternehmerinnen mit Stipendienprogrammen unterstützt. Durch die in Kooperation mit der Stiftung Lehrerakademie (ÖRAV) und dem Kultusministerium durchgeführten Studien „My Tomorrow Sister“ wurden Lehrer und Hunderttausende von Schülern erreicht. In Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Land- und Forstwirtschaft wurden Schulungen für Frauenkooperativen durchgeführt.

Neue Kooperationen

(2) Projekt im siebten Jahr neu eingegangen mit seinen Truppen. Die Akbank und die TOBB University of Economics and Technology (ETU) schlossen sich ebenfalls den Unterstützern des My Sister Project an. Die Akbank bietet Unternehmen, die zur Teilnahme am Förderprogramm berechtigt sind, Vorteile bei Bankprozessen und Darlehen. Darüber hinaus bietet es Unterstützung in Bereichen wie Finanzberatung, Nutzung von Krediten mit vorteilhaften Zinssätzen, Nutzung von POS zu angemessenen Konditionen und spezielle Budget-Gehaltsangebote.

Die Leistungen von Frauen, die das Ausbildungsprogramm im Rahmen des Projekts absolviert haben, werden mit dem von TOBB ETÜ ausgestellten Zertifikat registriert. Es wird eine Zusammenarbeit mit TOBB ETÜ, die von der Vereinigung der Kammern und Warenbörsen der Türkei gegründet wurde, aufgenommen, um die Schulungsinhalte zu aktualisieren und mehr Frauen auszubilden.

Erweiterte unsere Reichweite

Evguenia Stoichkova, Leiterin der Coca-Cola Eurasia and Middle East Operations Unit, sagte, das My Sister-Projekt sei ein sehr schönes Beispiel dafür, was Frauen wann erreichen können Sie sehen die notwendige Verstärkung: „Türkische Frauen sind entschlossen, fleißig und offen für Entwicklung in allen Bereichen. In den vergangenen sieben Jahren sind wir mit Frauen in 81 Provinzen der Türkei zusammengekommen. Gemeinsam mit unseren Stakeholdern haben wir unseren Einflussbereich weiter ausgebaut. Auch in diesem Jahr werden wir die Unternehmensentwicklungsprozesse unserer Unternehmerinnen im Rahmen unseres Stipendienprogramms unterstützen. Mit unserem Projekt haben wir heute die Teilhabe von 429.000 Frauen am Wirtschaftsleben gestärkt. Jeden Tag inspirieren unsere Schwestern neue Schwestern, ihre Träume wahr werden zu lassen. Unser Ziel ist es, diese Zahl bis Ende des Jahres auf 700.000 zu steigern.“

ERSTELLT VON PINAR AKTAŞ pinar.aktas@milliyet.com.tr

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More