Es stellte sich heraus, dass die Preise für Lebensmittel beeinflusst wurden! Was also soll der Bürger tun?

0 45

Es stellte sich heraus, dass die Preise für Lebensmittel beeinflusst wurden. Am Freitag gab dies erstmals der Leiter der Wettbewerbsbehörde, Birol Küle, auf CNN Türk bekannt. Küle: „Das von uns weiter untersuchte Unternehmen der Lebensmittelbranche hat einen Vergleichsantrag gestellt. Er hat den Verstoß zugegeben“, sagte er.

Küle: „Der Verstoß war dort wieder die Bestimmung des Verkaufspreises. Sie sollte die Preise an den Verkaufsstellen nicht beeinträchtigen. Die Firma akzeptierte dies. Wir haben ihm die Versöhnungsrate mitgeteilt und warten auf Neuigkeiten. Wenn sie unseren Tarif akzeptieren, haben wir das Dokument fertiggestellt“, sagte er.

Der Vorsitzende des Verbraucherverbands, Aydın Ağaoğlu, sprach auf CNN Türk über den Eingriff in die Lebensmittelpreise und darüber, was die Bürger tun sollten. Ağaoğlu verwendete die folgenden Begriffe:

„Manche Unternehmen wollen sich aus irgendeinem Grund nicht in einem perfekten Wettbewerbsumfeld anstrengen, sie finden es einfach. Sie einigen sich in der Mitte und bestimmen gemeinsam den Markt. Manchmal greift das Lieferunternehmen in seine eigenen Verkaufsstellen ein. Während Firma A die Arbeit, die sie zum vorherigen Preis gekauft hat, in ihrem Regal verkauft, sagt Firma B, die zum neuen Preis erhöht wurde, wie ich sie zu diesem Preis verkaufen kann.

Sie verletzen das Wettbewerbsumfeld, das die Versicherung des Verbrauchers ist. Wir haben das schon einmal bei Banken gesehen. Wir haben es zuletzt in Filialisten gesehen. Die Mietpreise sind gestiegen, die Brotpreise steigen und sie spielen mit Mehl. Die Ermittlungen zu Mehl gehen weiter. Die Eierpreise sind auf ein mittleres Niveau gestiegen. Die Wettbewerbsbehörde griff ein und die Preise kamen auf ein vernünftiges Niveau.

Die Rohstoffpreise steigen weltweit. Es gibt einen Krieg zwischen der Ukraine und Russland, aber jemand sollte keinen Profit machen. Lassen Sie den Verbraucher wissen, dass die Wettbewerbsbehörde nicht sagt, warum Sie eine Erhöhung vorgenommen haben. Sie greift bei Wettbewerbsverstößen ein. Sie greift bei gemeinsamer Preisfestsetzung ein. Es greift ein, falls sie Preisübergänge zu einem gemeinsamen Zeitpunkt vornehmen. Dies sollte nicht geschehen.

„GAB ES VORHER FERTIGGERICHTE?“

Im Februar stoppte das Unternehmen die Produktion, als festgestellt wurde, dass die pulverbasierte Formel des größten Formelherstellers in den USA beschädigt war und 2 Babys starben. Ich überlege, gab es früher schon Fertiggerichte? Muttermilch ist das wertvollste Lebensmittel. Wenn es nicht möglich war, bereiteten sie Essen mit Stärke zu. Es ist jetzt einfach, wir kaufen Lebensmittel, die in Fabriken zubereitet werden. Wenn wir uns die Haltbarkeit ansehen, sieht es ziemlich lang aus.

Ich möchte von hier aus den Müttern zurufen, sich ein wenig Mühe geben und es selbst tun. Wir haben viele Beschwerden über Fertiggerichte erhalten. Es gibt eine Firma in der Abteilung, die ein Monopol hat, und es gibt Beschwerden, dass sogar ihre Lebensmittel Würmer enthalten. Die Mutter schreit, ich hätte meinem Kind unbemerkt etwas zu trinken gegeben.

WIRD BETEILIGUNG AN LEBENSMITTELPREISEN?

Die Wettbewerbsbehörde verhängt das Bußgeld. Für den Verbraucher entsteht kein Vorteil. Es wurde von 5 Kettenmärkten und Ölunternehmen organisiert, rund 2,7 Milliarden, und sie brachten sie vor Gericht. erklärte Kartellamtsleiterin Birol Küle. Als Verbraucherverband werden wir in dieses Gericht einbezogen. Weil ich die erste Aussage gemacht habe, einschließlich derjenigen, die den Preis in der Mitte festgelegt haben. Senkt das hier verhängte Bußgeld die Preise? Strafen sollten effektiver sein. Er muss inhaftiert werden, außerdem muss der Laden geschlossen werden. Darüber hinaus sind wir Verbraucher in der Pflicht. Wenn wir auf ein solches Unternehmen stoßen, sollten wir es für eine bestimmte Zeit nicht besuchen. Lasst uns keine Lebensmittel von diesem Markt kaufen, lasst uns eine Woche lang nicht in die Läden dieses Marktes gehen.

WAS SOLLTEN BÜRGER TUN, WENN DIE PREISE GEGEN STEHEN?

Reinigungsprodukte wie Babynahrung können zu jedem beliebigen Preis auf dem freien Markt verkauft werden. Der Staat hat die Mehrwertsteuer zum 1. April von 18 auf 8 gesenkt. Aber die Preise hören nicht auf. Wo werden wir uns an dieser Stelle beschweren? Wir werden uns bei der Wettbewerbsbehörde beschweren.

Die Wettbewerbsbehörde begann mit der Untersuchung des Eierschneidens. Ich sah 30 Eier, die 55-60 Lire kosteten, für 38 Lire. Ich weiß nicht, ob es noch verschwendet ist. Verbraucherversicherungen sind auch ein Wettbewerbsumfeld. Er wird es mit Verlust verkaufen. Vermutlich hat er eine Zahlung und wird schnell verkaufen, damit er bezahlt wird. Verbraucher, die dieses Artefakt kaufen, werden ebenfalls profitieren.

Er kann auch die Ware haben, die er zum alten Preis gekauft hat. Dies kann Lebensmittel sein, weshalb das Lebensmittelunternehmen überprüft wird. Ein Verkäufer hat Ware zum alten Preis eingekauft und verkauft sie billig. Inkrementeller Warenkäufer beschwert sich. Er sagt, schau auf die andere Seite, genauso wie die Ware billig verkauft wird. Natürlich wird es verkauft. Derzeit wird die Wettbewerbsbehörde dieses Unternehmen dafür bestrafen, dass es versucht, dies zu verhindern und in den Regalpreis einzugreifen.

Da die Behörde der Wettbewerbsbehörde Bußgelder verhängen soll, sollte es meines Erachtens freiheitsbeschränkende Strafen geben und auch die Aussetzung und ggf. Schließung von Arbeitsstätten in das Gesetz aufgenommen werden. Hiermit leite ich unsere Anfrage an den Petitionsausschuss des Parlaments weiter. Beim Horten handelt es sich um ein wettbewerbswidrig begangenes Verbrechen und ein Verbrechen gegen Babys. Es sollten strengere Sanktionen verhängt werden und Strafen, die nicht verschoben oder in Geld umgewandelt werden können.

Derzeit wird die Strafe für das Horten von 6 Monaten auf 1 Jahr erhöht. 2 bis 3 Jahre in der Obergrenze, aber ich sage nicht erhöhen. Sagen Sie, es kann nicht verschoben und eingelöst werden, das ist ein Fehler gegen die Gesellschaft. Es wirkt sich negativ auf die Wirtschaft des Landes und die Verbrauchergruppe aus.

Es ist sehr wertvoll, dass sie gegen das Wettbewerbsgesetz verstoßen, das die Ernährung von Babys betrifft. Ab wann ist das Wettbewerbsrecht akribisch anzuwenden?

„ES KANN NICHT DANKBAR SEIN, GEGEN SIE ZU GEFÜHLEN“

Der gegen die Wettbewerbsbehörde gestellte Antrag auf Aussetzung der Vollziehung bei Kettenmärkten wurde abgelehnt. Ich war nicht glücklich, als ich gefragt wurde, wie Sie willkommen sind. Es ist nichts, worüber man sich freuen muss. Diejenigen, die gegen den Wettbewerb verstoßen, sind die Unternehmen in unserem Land. Es kann keine Freude sein, sie zu konfrontieren und mit ihnen zu streiten. Sie sollen uns dienen, dem Verbraucher Chancen bieten. Es wird Geld verdienen, aber es ist nicht moralisch und legal, exorbitante Gewinne zu erzielen, eine marktbeherrschende Stellung einzunehmen und diese schlecht zu nutzen.

 

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More