Erklärung der Ministerinstitution zum Wohnprojekt

0 101

Das größte soziale Wohnungsbauprojekt in der Geschichte der Republik wird vorangetrieben. Murat Kurum, Minister für Umwelt, Urbanisierung und Klimawandel, gab die Einzelheiten des sozialen Wohnungsbauprojekts auf Twitter bekannt. Die Ministerinstitution sagte: „Das Sozialwohnungsprojekt, das wir mit TOKİ vorbereitet haben, eine neue Kampagne mit Unternehmen unter der Führung von Emlak Konut, die Umwandlung von 50.000 Büros in Wohnungen. Wir unternehmen jeden Schritt zum Wohle unserer Bürger alle Instrumente, die uns zur Verfügung stehen, und wir werden dies auch weiterhin tun.“

Minister Kurum gab in dem von ihm geteilten Bild die folgende Erklärung ab:

In 81 Provinzen werden von TOKİ Sozialwohnungen gebaut. Wohnungen, Wohnplätze, Gewerbeflächen werden verkauft. Ein besonderes Kontingent wird jungen Menschen, Rentnern, Angehörigen von Märtyrern, Veteranen und Behinderten vorbehalten.

Unter der Leitung von Emlak Konut, einem Untergebenen des Ministeriums für Umwelt, Urbanisierung und Klimawandel, wird eine Wohnungsbaukampagne mit Immobilienunternehmen gestartet.

In Istanbul werden 10.000 Büros, die nicht vermietet oder verkauft werden können, mehr als 40.000 im ganzen Land, in Wohnungen umgewandelt.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More