EJT-Erklärung von Minister Nabati

0 35

Finanz- und Finanzminister Nureddin Nebati machte auf seinem Social-Media-Account Aussagen über EJT-Mitglieder. Minister Nebati verwendete die folgenden Worte: „Unser Ministerium für Arbeit und soziale Sicherheit führt Studien zum Rentenalter (EYT) durch.

NIEDRIGES ZINSDARLEHEN!

In diesem Zusammenhang wurden vom Finanzministerium Vorbereitungen für ein Kreditpaket eingeleitet, das es unseren Chefs ermöglicht, die Abfindungslast bei angemessenen Finanzierungsbedingungen mit kassenverstärkten KGF-Bürgschaften zu decken.“

Andererseits fand die Sitzung zur Festlegung des Arbeitskalenders des Mindestpreisfestsetzungsausschusses im Ministerium für Arbeit und soziale Sicherheit statt. Der Kalender des Mindestpreisbestimmungsausschusses war offensichtlich.

„WIR HABEN EINEN ÄHNLICHEN ANSATZ WIE EYT“

Vor den Sitzungen verwendete TİSK-Generalführer Özgür Burak Akkol in seiner Erklärung die folgenden Begriffe: „Wir teilen unsere Angebote auf jeden Fall, ohne zwischen öffentlichen Arbeitnehmern und Arbeitgebern zu diskriminieren alle Arten von Gesetzen rund um das Arbeitsleben. Wir haben einen Ansatz. Wir sprechen darüber, wie wertvoll das Wohlergehen unserer Kollegen ist. Ich möchte heute noch einmal darüber sprechen.

Als TİSK-Community freuen wir uns, Anwendungen zu starten, die der Welt in unserem Ökosystem ein Beispiel geben. Wir teilen auch den Wert der Nachhaltigkeit unserer Geschäfte, Unternehmen und Organisationen. Die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen ist ein wichtiges Thema für die Beschäftigung, die Nachhaltigkeit von Unternehmen ist wertvoll, deshalb denken wir, dass wir Lösungen brauchen, die die Erwartungen sowohl der Mitarbeiter als auch der Chefs in Bezug auf das EJT erfüllen.

FUNKTIONIERT EYT WEITER?

Seit Beginn des Prozesses nimmt unser Minister unsere Ansichten seit Mai und Juni wahr. Er hat nicht nur die Meinung von TİSK, sondern auch von anderen Organisationen eingeholt. Er holt weiterhin Stellungnahmen von Personalvertretern ein. Als TİSK sind wir eine Organisation, die unsere Erwartungen gerne mit Analyseangeboten darstellt. Einen ähnlichen Ansatz verfolgen wir im Rahmen des EJT. Wir haben unserem Minister heute eine umfassende Studie vorgelegt.

Ich möchte Ihnen kurz 3 Punkte nennen. Ein Paket mit Dutzenden von Vorschlägen mit Beispielen aus der Türkei und der Welt. Ich kann unter drei Hauptdächern zusammenfassen.

ARTIKEL EINS

SSI-Prämien und Chefkosten unserer Freunde, von denen einer in den Ruhestand gehen und weiter arbeiten wird, steigen. TİSK führte eine Umfrage durch. Mehr als 80 Prozent unserer Kolleginnen und Kollegen im Rahmen des EJT wollen ihr Berufsleben weiterführen.

Wenn wir Arbeitgeber fragen, wollen unsere Chefs weitermachen. Hier sehen wir eine Harmonie. Wir möchten, dass diese Harmonie nicht verloren geht. Gegenstand einer Kostensteigerung bei SSI ist die Fortführung dieser Beschäftigung und das Risiko für die Chefs. Minister Çavuşoğlu überbrachte in den vergangenen Wochen die gute Nachricht. Heute teile ich die Bestätigung erneut. Die SSI-Prämiendifferenz zwischen Rentnern und nicht pensionierten Mitarbeitern wird eliminiert. Dieses Thema ist nicht nur für die Chefs wertvoll, sondern auch für diejenigen, die in den Ruhestand gehen und ihr Berufsleben fortsetzen werden.

ZWEITER ARTIKEL

Unsere zweite Wette ist, dass es ein finanzielles Problem für die Chefs gibt, wenn die ausscheidenden Mitarbeiter gleichzeitig in den Ruhestand gehen. Genauso wie beim Erhalt einer Abfindung am selben Tag gibt es Situationen, in denen der Chef ein Opfer ist. Unser Minister hat den Brei gegeben. Wir haben gesagt, dass unser Finanz- und Finanzminister uns unterstützt. Wir haben gehört, dass der Chef mit dem passenden Kredit von KGF nicht alleine gelassen wird. Chefs werden mit entsprechenden Kreditzinsen verstärkt. Auch Abfindungen gehen an die Mitarbeiter.

ARTIKEL DREI

Die dritte Wette ist, dass es in einigen Unternehmen Situationen geben kann, die die Produktion beeinträchtigen, wenn Hunderte von Menschen in Rente gehen. Wir müssen den Ruhestand innerhalb eines Plans organisieren, ohne dass unsere Kollegen darunter leiden. Abgesehen von diesen drei Titeln hatten wir weitere Vorschläge, die wir unserem Minister übermittelt haben. Im Moment läuft der Prozess gut. Wir warten darauf, dass die Wette offiziell wird.

Heute steht kein Mindestpreis auf unserer Agenda. Heute ist der erste Prozesstag. Das Gremium vertritt sowohl die Belegschafts- als auch die Chefseite sowie unser Land. Die Arbeit darüber, wer Mitglied wird, ist abgeschlossen. Sie wird bald ihre erste Sitzung abhalten.

Ich möchte zum Ausdruck bringen, dass mir der dreifache Unterschriftsprozess im endgültigen Grundpreis wichtig ist. Wir haben diese gemeinsame Vereinbarung mit der Unterschrift von Türk İş, dem Staat und unseren Chefs verwirklicht, und wir denken, dass diese gemeinsame Vereinbarung sehr wertvoll ist. Wir wissen, dass dieses gemeinsame Abkommen ein Thema ist, das unser Land braucht. In dieser Zeit tragen wir als Chefs weiterhin die Verantwortung für die Dreifach-Signatur. Hier übernehmen wir die Verantwortung für eine stabile Zahl, die unsere Geschäfte schützt und gleichzeitig unsere Chefs zufrieden und die Belegschaft glücklich macht. Ich hoffe, dass sowohl das EJT als auch der Mindestpreisprozess gut für unser Land sind.“

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More