Die Warteschlange für den „letzten Tag“ der Aktion!

0 60

Während sich die Werbeaktionen der Banken nach der Juli-Erhöhung vervielfachen, enden die September-Kampagnen heute mit ihrem Prestige. September endet heute für Kampagnen zur Förderung des Ruhestands.

Bürger, die auf den letzten Tag warteten, um die Förderung in Anspruch zu nehmen, indem sie ihre Rente zu einer anderen Bank in Sivas überwiesen, bildeten lange Schlangen vor den Banken.

„ICH KOMME AUS 50 KILOMETERN“

Diejenigen, die auf den letzten Ruhm warteten, um die Gehaltspromotionen der Banken in Sivas auszunutzen, strömten von den ersten Stunden des Tages an in die Bankfilialen, um den Prozess zu erledigen. Vor den Bankfilialen bildeten sich lange Schlangen.
Abdurrahman Işık, der aus dem 50 Kilometer entfernten Dorf kam, sagte: „Ich komme aus dem Dorf Yakupoğlan. Ich bin gerade erst angekommen, es ist noch keine halbe Stunde vergangen. Die Warteschlange ist lang, ich schätze, ich warte ungefähr 2 Stunden. Ich kam aus 50 Kilometern. Ich denke, ich werde eine Beförderung von 7.000 Lire bekommen“, sagte er.

RUHESTANDSAKTIONEN ENDETEN AM 30. SEPTEMBER

Auf der anderen Seite verwendete der Vorsitzende des Verbraucherverbands, Aydın Ağaoğlu, der gegenüber milliyet.com.tr eine Erklärung zu der Wette abgab, die folgenden Worte:

„Wer sein Gehalt tragen möchte, kann Angebote anderer Banken annehmen und dort seine Renten mitnehmen, es sei denn, der neue Fördergestaltungsantrag wird angenommen. Der größte Schmerz, den wir hier erleben, ist, dass Millionen unserer Rentner, die sich angesichts der steigenden Inflation Kredite geliehen haben, sich weigern, Beförderungszahlungen zu leisten, und es für sie ein Problem ist, ihre Gehälter zu tragen.

Tatsächlich gibt es eine Entscheidung der Generalversammlung des Obersten Berufungsgerichts zugunsten der Rentner auf dieser Seite. Der Oberste Rat des Obersten Berufungsgerichts hielt es nicht für angemessen, das Gehalt des pensionierten Rentners als Sicherheit zu betrachten, da die Renten als nicht pfändbares Vermögen angesehen werden, und traf eine wertvolle und präjudizielle Entscheidung, um eine Art von zu verhindern Handschellen auf dem Rentnerkonto.

„BANKEN, DIE KEINE FÖRDERSTRUKTUREN AKZEPTIEREN, SOLLTEN BESCHWERT WERDEN“

Aus diesem Grund sollten sich Rentner gegenüber Banken, die die Förderkonfiguration nicht akzeptieren, schriftlich an die Bank wenden und bei der Bankenregulierungs- und Aufsichtsbehörde und dem Ombudsmann eine Beschwerde mit negativem Bescheid einreichen.

PERSONEN IM RUHESTAND KÖNNEN BIS ZUM 30. SEPTEMBER FRAGEN

Darüber hinaus können Rentner, denen die Förderstruktur bis zum 30. September entzogen wurde und die somit schikaniert wurden, schnell die Verbraucherschlichtungsausschüsse bitten, zu entscheiden, dass die Fördergebühr von 7.500 TL von der Bank im Rahmen der von organisierten Kampagne gezahlt wird fast alle Banken bis zum 30. September.

„Sie können ihre Gehälter nach dem 30. September tragen“

Wenn unsere Rentner mit Fördervertrag nach dem 30. September auf ein höheres Förderangebot stoßen, können sie die Förderung von der Bank, von der sie ihr Gehalt erhalten haben, zurückgeben und ihr Gehalt an die Bank überweisen, die den höheren Preis zahlt.

Mit anderen Worten, trotz der Aussagen, dass die von den Banken gestarteten Kampagnen am 30. September enden, haben Rentner die Möglichkeit, nach dem 30. September zu verhandeln. Einige unserer Rentner, die fast 13 Millionen sind, haben jetzt noch nicht von dem Fördervorteil profitiert.

Ein weiteres Problem besteht darin, dass es in den abgelegenen Städten Anatoliens nicht viele Bankfilialen gibt, sodass die Chance, mit der Bank in diesem Gebiet zu verhandeln, abnimmt. Da Rentner aus diesem Grund nicht in allen Filialen von Banken diskriminiert werden sollen, die die Rentenförderung bis zu einem bestimmten Punkt durchgeführt haben, können Verbraucher dort, wo es keine unterschiedlichen Bankfilialen gibt, die Differenz zwischen dem höchsten an Rentner gezahlten Förderpreis geltend machen andere Filialen dieser Bank und den ihnen gezahlten Preis, im Falle geringer Werbung, indem sie sich an die Verbraucherschlichtungsstelle wenden.

BANKEN ÄNDERN IHRE ANGEBOTE

Es ging bis zu 10.000 Lire, aber es gibt zusätzliche Forderungen. Zum Beispiel ein 4-Jahres-Vertrag, zusätzliche Forderungen zur Eröffnung eines Dispokontos und Forderungen, andere Rentner zu dieser Bank zu bringen, erhöhen den Preis. Die konkreten Preise für heute sind 7.500 Lire in einfachen Worten.“

 

 

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More