Die Vorbereitungen laufen, um der neueste Bezirk der Türkei zu werden

0 15

Die letzten Vorbereitungen für den Yusufeli-Staudamm in Artvin werden getroffen, der mit einer Höhe von 275 Metern ab Fundament der erste der Türkei und der dritthöchste der Welt sein wird. Die Arbeiten in der neuen Siedlung, in die das durch die Stauung überschwemmte Stadtteilzentrum verlegt wird, sind abgeschlossen.

Während die Infrastrukturarbeiten für die neue Siedlung Yusufeli, die 2015 in drei verschiedenen Regionen in Yansıticilar-Sakut an der Spitze des heutigen Bezirks begannen, abgeschlossen wurden, wurden 24 Millionen Kubikmeter Aushub und 11 Millionen Kubikmeter Füllung wurden fertiggestellt und eine Fläche von 153 Hektar gewonnen.

Artvin-Gouverneur Yılmaz Doruk und der begleitende Yusufeli-Distrikt-Gouverneur Hüseyin Kaptan, Yusufeli-Gemeindeleiter Eyüp Aytekin und DSİ 26. Regionalmanager Celal Tokolak besuchten die neue Siedlung und erhielten Informationen von den Behörden, die die Arbeiten vor Ort untersuchten.

„Es fehlen Teile, wir wollen umziehen, wenn sie komplett fertig sind“

Hüseyin Çakaloğlu, die Einheimischen, erwähnte, dass unsere Erwartungen ziemlich hoch seien und sagten : „Einige unserer Erwartungen wurden erfüllt, andere stehen kurz davor, erfüllt zu werden. Unser Staat hat eine sehr große und angenehme Stadt gemacht. Hoffentlich ziehen sie bald um. Es wäre jedoch angemessen, wenn wir umziehen, nachdem alle oben genannten Prozesse abgeschlossen sind. Weil wir Mängel haben, ist die Landschaftsgestaltung nicht vollständig geregelt. Es wäre besser, wenn wir in angenehmer Form hierher ziehen, ohne jemanden zu verlassen, nachdem alles vorbei ist, ohne zu schnell zu sein, um den Bedürfnissen von Handwerkern und Bürgern gerecht zu werden. Ich hoffe, dass ich unseren neuen Bezirk kennenlernen werde, ohne dass irgendjemand schikaniert wird.“

Hasan Kaçmaz, ein Händler im Bezirk, sagte: „Wir haben einige Mängel. Die Prozesse, in denen die Gebäude gebaut werden, sind sehr schön, aber es gibt Mängel vor allem bei den Handwerkern. Es gibt Probleme im Ranking. Diese Probleme werden behoben. Er sagte.

Mustafa Kılıçlıoğlu, der in Yusufeli geboren und aufgewachsen ist, sagte: „Es gibt viel zu sagen. Wir gehen durch eine schwierige Zeit. Der Bezirk ist seit 10 Jahren zu Staub und Rauch geworden. Viadukte, Tunnel, unsere Leute haben gelitten. Wir sind am Ende angelangt. Wir wollen komplett fertig in die neue Siedlung ziehen. Hoffentlich werden unsere Wohnungspreise angemessen sein.“

WIRD ZUM 7. MAL UMGEZOGEN

6 Mal in seiner 150-jährigen Geschichte Yusufeli, dessen Siedlung geändert wurde und sich zum 7. Mal auf den Umzug vorbereitet, wird in 3 Regionen auf einer Fläche von 150 Hektar in Yansiticilar Mevkii wieder aufgebaut. Im neuen Siedlungsgebiet werden tausend 638 Häuser gebaut, tausend 600 Häuser werden gebaut. verarbeitete Bäume und 16.000 strauchartige Landschaftspflanzen werden gepflanzt. In der Region wird eine Fläche von 100 Dekar landwirtschaftlich genutzt. Im Bezirk, wo der Bau neuer Siedlungen fortgesetzt wird, wird die Produktion des Bezirksgouverneurs, der öffentlichen Gebäude und der Zentralmoschee in der 2. Region fortgesetzt. Insgesamt werden in dieser Region 238 Arbeitsplätze entstehen. Die für die neue Siedlung eingeleiteten Infrastrukturarbeiten sind abgeschlossen. 1950, nach Abschluss der Bauarbeiten des Yusufeli-Bezirkszentrums des Rates in der letzten Siedlung, wird mein Umzug beginnen.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More