Die Ernte begann in Dorftomaten unter Dach

0 15

Nahezu 70 Prozent der Landwirte bauen im Faziletli-Distrikt von Mersin, einem der wertvollsten Zentren der türkischen Frischgemüse- und Obstproduktion, überdachte Tomaten an. Aufgrund der strengen Wintersaison begannen die Bauern, die nach Jahren tagelang Wache hielten, um den Kälteeinbruch auf die im Dezember in die Gewächshäuser gepflanzten Tomatensetzlinge zu verhindern, entsprechend mit einem Monat Verspätung mit der Ernte. Als Mitte April das warme Wetter sein Gesicht zeigte, begann die Ernte der Dorftomaten, sowohl die steigenden Preise gingen zurück, als auch die für ihren Geschmack bekannten Produkte auf den Markt kamen. Der Produzent, der derzeit Dorftomaten für 10 TL an den Händler verkauft, gab an, dass sie lächelten und bemerkte, dass ihre Ausgaben aufgrund des strengen Winters gestiegen seien.
Einer der Erzeuger, Yusuf Yılmaz, der erklärte, dass er die Tomatensetzlinge zusammen mit der Erde Ende Dezember letzten Jahres unter Dach gebracht hatte, sagte: „Eine harte Winterperiode ist vorbei. Es war dieses Jahr so ​​kalt, dass wir einen Monat brauchten, um unsere Artefakte zurückzuernten. Wir sind im April und haben jetzt mit der Ernte begonnen. Die Preise sind auf dem Niveau, das wir wollen, im 10-TL-Band“, sagte er.

„Grün wird gesammelt, es geht auf den türkischen Inlandsmarkt“

Erinnern dass das Produkt, das sie ernten, eine Dorftomate ist, sagte Yılmaz: „Ein bisschen Grün wird so gepflückt. Wenn es zu rot ist, wird es nicht attraktiv sein. Es sollte leicht grünlich verzehrt werden. Sein Geschmack ist in dieser Form besser geeignet, wenn es rot ist, erhalten Sie nicht so viel Geschmack. „Wir gehen in die inneren Regionen, wir exportieren diese Arbeit nicht. Der Händler, der sie kauft, kauft nicht die andere Tomate. Diese Tomate ist lokal. Diese Tomaten wurden in den 1980er und 90er Jahren gepflanzt. Diese Tomaten wurden in den 1980er und 1980er Jahren gepflanzt Seit 5 Jahren ist die Nachfrage wieder da. Aktuell bauen fast zwei Drittel der Produzenten im Erdemli einheimische Tomaten an, weil sie ständig nachgefragt werden.“

„Aktuell bringen 10 TL den Bauern zum Lächeln“

Yılmaz, „Lokal Unsere Tomaten erscheinen seit April. Als dies automatisch herauskam, sanken die Preise etwas. Im Moment ist es noch auf dem Niveau, das wir wollen, mit einer Bandbreite von 10 TL. Wenn es unter 10 TL fällt, wird es nicht sparen, aber jetzt bringt es den Landwirt zum Lächeln auf das Niveau, das wir wollen“.

Der 80-jährige Eşe Yılmaz, der angab, in den 1980er Jahren genau Tomaten auf offenen Flächen angebaut zu haben, sagte: „Jetzt, wo sie in Gewächshäusern angebaut werden, schmeckt es jetzt sehr angenehm, so wie es in ist die Öffnung.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More