Die chinesische Wirtschaft ist im ersten Quartal des Jahres gewachsen

0 12

Im ersten Quartal des Jahres stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in China im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4,8 Prozent und erreichte 27 Billionen 17 Milliarden 800 Millionen Yuan. Auf der heute abgehaltenen Pressekonferenz sagte Fu Linghui, Sprecher des Nationalen Statistikamts Chinas, dass sich der Erholungstrend der chinesischen Wirtschaft im ersten Quartal des Jahres fortsetze und die wirtschaftliche Funktionsweise im Allgemeinen stabil sei.

Laut den von Fu veröffentlichten Daten erreichte das BIP im ersten Quartal des Jahres 27 Billionen 17 Milliarden 800 Millionen Yuan mit einer jährlichen Steigerung von 4,8 Prozent.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More