Die Arbeiten beginnen mit dem Prestige vom 1. Oktober! Vollstreckungsschulden werden getilgt

0 70

Das Parlament befasst sich mit Wirtschaftswissenschaften, wobei die Tagesordnung des Parlaments am 1. Oktober eröffnet wird. Der türkische Korrespondent von CNN, His Ayaz Bayram, berichtete die Details:

„Mit dem Prestige des 1. Oktober wird die TGNA ihre Arbeit aufnehmen. Die Aktivitäten des Generalrats werden in rasantem Tempo beginnen. In diesem Zusammenhang erwarten wir, dass viele Gesetzesvorschläge auf die Tagesordnung der Generalversammlung der TGNA gebracht werden Wir gehen davon aus, dass die Verordnung über Inkassodarlehen im Oktober auf die Tagesordnung der Mitgliederversammlung kommen wird.

Die gesetzliche Regelung erfolgt nur in Form der Rückzahlung des Kapitals, ohne Inflationsdifferenz oder Zinsanwendung. Eine weitere anstehende Regelung wird die Regelung des Ergänzungspakets für Geringverdiener sein. Mit dem vorbereiteten Paket werden die Schulden von etwa 6 Millionen Bürgern mit niedrigem Einkommen, 30 Milliarden TL, von denen, deren Vollstreckungs- und Zwangsvollstreckungsverfahren vor dem 15. August eingeleitet wurden, getilgt.

Wir erwarten, dass diese Verordnung im Oktober oder November dem Parlament vorgelegt wird. Gleichzeitig kommt die Vermittlungsvereinbarung. Bei Streitigkeiten zwischen Eigentümer und Mieter, bei Streitigkeiten zwischen Eigentumswohnung und mitten in der Nachbarschaft werden nun Schlichter zuständig sein. Diese Verordnung wird dem Parlament im Oktober übermittelt.

Eine weitere zu diskutierende Regelung. Nach der Aufhebung des Präsidialdekrets über die Einrichtung des Ausschusses für Preisstabilität durch das Verfassungsgericht war auch in dieser Hinsicht eine neue Regelung erforderlich, und wir erwarten, dass diese Studie durchgeführt und auf die Tagesordnung des Grand National gesetzt wird Versammlung der Türkei.

Eine der erwarteten wertvollen Regelungen ist die Regelung bezüglich der EJT-Mitglieder. Er sagte auch, dass die Verordnung bezüglich des EJT im Dezember mit den Erklärungen des Arbeitsministers der Großen Nationalversammlung der Türkei vorgelegt werden könnte. Wir warten auch darauf, dass die EJT-Verordnung im Dezember oder Januar kommt.

Zu viele Regulierungen für die Wirtschaft werden auf die Tagesordnung des Parlaments kommen. Diese werden dem Parlament als Gesetzentwurf vorgelegt und bei entsprechender Planung auf die Tagesordnung der Generalversammlung der Großen Nationalversammlung der Türkei gebracht. Wir warten darauf, dass es später in Kraft tritt.“

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More