Die Ära des Olivenöls wird einen Rekord aufstellen

0 99

DUYGU ERDOGAN – Die Türkei bereitet sich darauf vor, während der Erntezeit einen Rekord in der Olivenölproduktion zu brechen. Wertvolle Ertragssteigerungen und hohe Qualität werden in den Regionen Ägäis, Innere Ägäis, Marmara und Mittelmeer bei der Ernte erwartet, die Ende September beginnen wird, vorausgesetzt, es gibt keine unglaublichen Klimabewegungen. Unter Hinweis auf die Dürre in Italien und Spanien, den wertvollen Olivenölproduzenten im Mittelmeerraum, schlagen die Vertreter des Sektors vor, dass die Bemühungen um Exporte mit hohem Mehrwert in dieser Zeit, in der die weltweite Nachfrage hoch sein wird, verstärkt werden sollten.

Dank des Klimas wurde bis zu dieser Jahreszeit eine sehr produktive Zeit in den Olivenöl produzierenden Provinzen verbracht. Jetzt, mit den Auswirkungen der Regenfälle im September und Oktober, wird erwartet, dass das Olivenöl besser geölt wird und die Geschmacks- und Texturqualität ziemlich hoch ist. Während verschiedene Unternehmen und Namen aus der Branche prognostizieren, dass in diesem Zeitraum 70.000 bis 100.000 Tonnen mehr Olivenöl produziert werden, machen sie darauf aufmerksam, dass dies die größte Produktion der letzten Jahre sein wird. In der letzten Periode betrug die Olivenölproduktion 240.000 Tonnen.

Gelegenheitszeitraum

Emre Uygun, der Vertreter der Familie Uygun, einer der berühmten Olivenöl produzierenden Familien von Ayvalık, machte auf die Dürre in Spanien und Italien aufmerksam, die die produzierenden Länder im Mittelmeerbecken sind, und sagte, dass das Vorhandensein von Artefakten in allen produzieren Regionen der Türkei ist ziemlich gut. Uygun, der gleichzeitig stellvertretender Vorsitzender des Exekutivrats der Aegean Olive and Olive Oil Exporters‘ Association ist, betonte, dass für Industrielle, Exporteure und Produzenten eine vorteilhafte Zeit gekommen sei. Uygun sagte: „Es wird eine Zeit geben, in der das hohe Niveau der Exportpreise anhalten wird und die Preise auf dem Inlandsmarkt aufgrund des Wechselkurses weiterhin vergleichbar sein werden. Regen im September und Oktober sind ebenfalls sehr wertvoll; ein wertvolles Element, das die Schmierung erhöht. Wenn die produzierenden Regionen diese Niederschläge erhalten, erwarten wir eine sehr produktive Zeit. Wir können in Bezug auf Größe und Preis vorteilhafte Arbeiten in Ländern anbieten, die weltweit Nachfrage schaffen. Meine Erwartung liegt bei einer Produktion von 300-350.000 Tonnen“, sagte er.

Es erfolgt eine Renditeübernahme

Mustafa Tan, Vorsitzender des National Olive and Olive Oil Board (UZZK), erinnerte daran, dass die Erntekommission Mitte September zur Annahme des Ertrags kommen werde, und sagte, dass in diesem Zusammenhang klare Daten gebildet werden. Tan sagte: „Wir können sagen, dass der saisonale Normalverlauf der Olivenanbaugebiete in der Türkei in diesem Jahr mehr Möglichkeiten sowohl auf dem Inlandsmarkt als auch im Ausland schaffen wird, in der Welt, in der die negativen Auswirkungen der globalen Erwärmung zu spüren sind. Sofern nichts Außergewöhnliches passiert, wird die Türkei ihre Produktion in der vorangegangenen Periode auf ein angemesseneres Niveau bringen. Letztes Jahr hatten wir mit der Produktion von 243.000 Tonnen Olivenöl ein ausreichendes Jahr. Wir gehen in eine Zeit, in der wir mehr Exportmöglichkeiten haben und gleichzeitig mehr Produzenten auf dem heimischen Markt Öl anbieten werden.“

„Warten auf den Regen“

Fatih Cenikli, General Manager von Anatolian Treasures, der erklärte, dass die Ende September beginnende Ernte auf eine reibungslose Ernte mit der produktiven Wintersaison in den Regionen hindeutet, sagte: „Jeder Niederschlag, der von September bis Oktober auftreten wird, wird uns tragen zu einem Rekord in Bezug auf die Olivenölproduktion. Aufgrund des Klimas ist keine Verfolgung vorgesehen. Im Gegensatz dazu sind Italien und Spanien mit erheblichen Produktionseinbußen aufgrund von Dürre konfrontiert. Die Konzentration auf Markenexporte wird uns in den kommenden Jahren an einen sehr guten Punkt der Welt führen.“ Deniz Sabuncugil, einer der Olivenölproduzenten in der Region Ayvalık, sagte, dass Ertrag, Körnung und Qualität in diesem Jahr völlig ausreichend seien.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More