Der Pistazienertrag ging aufgrund von Dürre und Kälte zurück

0 58

Pistazie, eine der wertvollen Lebensgrundlagen von Gaziantep, hat das Stadium der Fertigstellung erreicht. Aufgrund des Mangels an ausreichenden Niederschlägen aufgrund des Klimawandels in der gesamten Türkei haben die Ernte- und Ertragsverluste der letzten Jahre die Produzenten in Gaziantep, wo 42 Millionen Pistazienbäume stehen, beunruhigt.

Yiğit, Leiter der Landwirtschaftskammern der Provinz Gaziantep, sagte, dass sie erwarten, dass der Ertrag, der letztes Jahr in der Region 200.000 Tonnen betrug, in diesem Jahr aufgrund der Dürre in den letzten Jahren etwa 125.000 Tonnen betragen wird. Yiğit sagte: „Aufgrund der Dürre erleben wir in diesem Jahr als Region Ertragsrückgänge. Unsere Ernte, die letztes Jahr 200.000 Tonnen betrug, wird in diesen Tagen etwa 125.000 Tonnen betragen, wenn die Ernte kurz vor dem Abschluss steht.“ Das gibt es ein Verlust von 75.000 Tonnen Produzenten in der Region im Vergleich zum Vorjahr. Wir haben die Dürre in Gaziantep stärker gespürt. Die Ernte, die wir in unserer Stadt erzielt haben, die letztes Jahr 75.000 Tonnen betrug, wird dieses Jahr auf dem Niveau von 30.000 Tonnen liegen“, sagte er.

Cuma Yiğit betonte, dass Pistazien das wertvollste landwirtschaftliche Produkt in der Region sind, und betonte, dass der Rückgang des Ertrags zu einem Anstieg der Pistazienpreise führen könne, und sagte: „Ein Rückgang des Ertrags wird sich unweigerlich auf den Markt auswirken. Aufgrund der Knappheit des Produkts , wird es unvermeidlich sein, dass die Preise steigen.“ (DHA)

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More