Das neue Zentrum der Luftfahrtunternehmen „IGA Hub“ wurde eröffnet

0 136

Im Rahmen des heute gestarteten Entrepreneurship-Programms „IGA Hub“ wird im Bereich „Civil Aviation and Airport Management“ ein Enterprise Ecosystem zur Reifung von Unternehmen in den Bereichen Smart Airport, Robotik geschaffen , Nachhaltigkeit, Digitalisierung, IoT (Internet of Things), Sicherheit und Mobilität. In der Erklärung der İGA sollen Projekte unterstützt werden, die qualitativ hochwertigere, schnellere und wirtschaftlichere Lösungen für Passagiere, Mitarbeiter, Geschäftspartner und Behörden in einer ganzheitlichen Form bieten, die alle Komponenten der Luftfahrt und alle anderen Branchen umfasst Interaktion mit der Luftfahrt, indem sie die gesamte Unternehmenskraft von İGA mitnehmen.

Es wurde darauf hingewiesen, dass Mitarbeiter des Flughafens Istanbul und alle Interessengruppen innerhalb des Ökosystems des Flughafens Istanbul, insbesondere diejenigen, die innovative Projekte im Bereich „Zivilluftfahrt und Flughafenmanagement“ entwickeln, sich mit ihrem Unternehmen für das IGA Hub-Unternehmerprogramm bewerben können innovative und technologiebasierte Geschäftsideen. )

INFRASTRUKTUR WURDE GESCHAFFEN UND IGA HUB STARTETE AKTIVITÄTEN…

innovative und technologische Unternehmen im Bereich Zivilluftfahrt und Flughafenmanagement. show IGA Hub wurde als Ergebnis intensiver Kooperationsverhandlungen mit ITU ARI Teknokent, dem führenden Technopark der Türkei im Namen von mesi, ins Leben gerufen. In dieser Richtung werden Unternehmen unterstützt, indem sie von der Erfahrung des Inkubationszentrums ITU Seed von ITU ARI Teknokent profitieren, das zu den Top 5 der Welt gehört, damit sich Unternehmen in Bereichen wie Training, Mentoring, Prototyping, Networking und Investitionen weiterentwickeln können . IGA Hub wird das Herzstück der Branche sein und eine Brücke zwischen Branchenakteuren und Unternehmern schlagen. In diesem Zusammenhang war der erste Analysepartner das Kalyon Garage Prototyping and Entrepreneurship Center der Hasan Kalyoncu University. Es wurde erklärt, dass alle notwendigen Stiftungen den Unternehmen präsentiert werden, die in das IGA Hub-Unternehmensprogramm aufgenommen wurden. Außerdem wurde erklärt, dass einer der Unternehmer die Chance haben wird, einen Anteil am IGA-Preispool von 800 zu erhalten tausend Lira bei der „Big Bang Start-up Challenge“, der größten Unternehmerveranstaltung der Region, die jedes Jahr von ITU Seed organisiert wird.

EINLADUNG VON KADRİ SAMSUNLU AN UNTERNEHMER

Die Erklärung enthielt auch die Ansichten von IGA-CEO Kadri Samsunlu zu dem Programm, das bis heute umgesetzt wurde. ) Unter Betonung, dass Technologie heute einer der strategischsten Bereiche mit dem Ziel ist, die Macht im globalen Wettbewerb zu steigern, sind die Ziele von Samsunlu im IGA Hub-Programm, die Bedürfnisse von Sivi zu erfüllen. Es wurde festgestellt, dass das Ziel darin besteht, sicherzustellen, dass innovative Ideen vorhanden sind Im Bereich Aviation and Airport Management werden umgesetzte und technologische Initiativen unterstützt. Unternehmer mit einer innovativen Lösung, die sich auf die Zivilluftfahrt konzentriert, erreichen die IGA und beschleunigen die Entwicklung ihres Unternehmens; Samsunlu lud ein, die Stärke und den Drehpunkt von İGA zurückzugewinnen, und verwendete die folgenden Worte:

„Um mit İGA Hub eine globale Marke zu werden, werden wir sowohl zur türkischen als auch zur weltweiten Zivilluftfahrt und zum Luftfahrtsektor dieser beitragen Projekte, die am İGA Istanbul Airport entwickelt wurden, von denen wir auch anderen Abteilungen zugute kommen wollen.“

PROF. DR. DİKBAŞ: TECHNOLOGIE HAT GROSSE BEDEUTUNG IN BEZUG AUF UNTERNEHMERSCHAFT

General Manager von ITU ARI Teknokent Prof. Dr. erklärte, dass sie 7.600 Unternehmer in ihrem Gründerzentrum ITU Çekirdek unterstützt haben; Er erklärte, dass diese Unternehmen 760 Millionen TL an Investitionen erhalten haben und ihre Ökosysteme allein in den letzten zwei Jahren um das Fünffache gewachsen sind Wir unterstützen seit 10 Jahren Unternehmen aus allen Technologiefeldern und haben die Erfahrung gemacht, dass die Zusammenarbeit mit einem Stakeholder, der insbesondere auf diesem Gebiet Experte ist, viel erfolgreicher ist. In dieser Richtung richtet sich die Einladung der IGA sowohl an die Entwicklung der Luftfahrtbranche als auch an das technologische Unternehmertum. Diese Zusammenarbeit wird auch in den kommenden Jahren zum Entstehen vieler Erfolgsgeschichten mit unseren interdisziplinären Kooperationen in unseren internationalen Programmen und anderen vertikalen Bereichen in diesem Bereich beitragen und einen wertvollen Multiplikatoreffekt in der nationalen technologiebasierten Entwicklungsmobilisierung schaffen.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More