1,1 Milliarden Dollar an Bord

0 31

MİTHAT YURDAKUL Ankara – Die Verkäufe von Bor, die in der Glasindustrie, in Düngemitteln und in der Keramik verwendet werden, betragen im Jahr 2021 52 Prozent in der Größe und 56,4 % in der Menge zum Vorjahr. Rose.

Der Minister für Energie und konventionelle Ressourcen, Fatih Dönmez, erklärte, dass die Türkei im Jahr 2021 2,6 Millionen Tonnen Borwerke verkauft habe, von denen 2,5 Millionen Tonnen exportiert wurden, und sagte: Dollar“, sagte er.

Allzeitrekord

Als Land mit den weltweit größten Borreserven hat die Türkei in den letzten Jahren mit ihren Investitionen in diesem Bereich ihren Umsatz gesteigert.

Dönmez gab an, dass die Türkei im Jahr 2021 2,6 Millionen Borwerke verkauft habe, von denen 2,5 Millionen Tonnen exportiert wurden, und sagte: „Wir haben damit einen Umsatz von 1 Milliarde 30 Millionen Dollar erzielt. „Das ist ein absoluter Rekord“, sagte er. Unter Hinweis darauf, dass sie versuchen, mehr Rohre mit Mehrwert zu verkaufen, sagte Dönmez: „Unser Ziel in diesem Jahr sind 1,1 Milliarden Dollar Umsatz mit Bor und Borprodukten, womit wir letztes Jahr einen Rekord gebrochen haben. Als Maßnahme wollen wir 2 Millionen 500.000 Tonnen Borwerke verkaufen“, sagte er.

In Anbetracht dessen, dass 2022 neue Investitionen getätigt werden, sagte Dönmez:

„Zum Beispiel Borcarbide Production Plant.Die Produktion dieser Anlage, die voraussichtlich etwa 1000 produzieren wird Tonnen pro Jahr, geht weiter. Wir planen, es in diesem Jahr fertigzustellen und mit Leistungstests zu beginnen. Die Ferrobor-Produktionsanlage ist ebenfalls sehr wertvoll. Das Ausschreibungsverfahren für die 800-Tonnen/Jahr-Produktionsanlage geht weiter, insbesondere für das Ferrobor-Artefakt, das im verwendet wird Produktion von Stahl, Neodym (Nd-Fe-B)-Magneten und amorphen Metallen. In diesem Jahr wollen wir den Grundstein für diese Anlage legen. Wir haben das erste Lithiumcarbonat in der Lithiumcarbonat-Produktionsanlage hergestellt. Die Jahreskapazität dieser Anlage beträgt 10 Tonnen Es ist in der Mitte unsere Pläne in diesem Jahr, dass die erforderlichen Vermessungs- und Projektierungsarbeiten für die Errichtung einer Lithiumcarbonat-Produktionsanlage mit einer Kapazität von 600 Tonnen/Jahr in Kirka und einer Kapazität von 100 Tonnen/Jahr in Bandırma bis Ende 2022 abgeschlossen sein werden, und dann erfolgt die Ausschreibung für die Produktionsleistung der Anlagen.“

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More