James Webb hat das Teleskop gesehen! 500 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt!

0 63

Die US-amerikanische Luft- und Raumfahrtbehörde (NASA) und die Europäische Weltraumorganisation (ESA) haben die neuesten Bilder des James-Webb-Weltraumteleskops veröffentlicht. Es wird behauptet, dass das James-Webb-Teleskop zusammen mit den Ansichten der Galaxie namens Cartwheel neue Details über die Sternentstehung und das zentrale Schwarze Loch der Galaxie enthüllte. Es wurde berichtet, dass die Erscheinung der Chartwheel-Galaxie, die sich im Sternbild Sculptor befindet und etwa 500 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt sein soll, einem Autorad ähnelt, das als Hochgeschwindigkeitskollision zweier Galaxien, einer davon, entstanden ist die spiralförmig gefräßig ist.

In der gemeinsamen Erklärung von NASA und ESA wurde festgestellt, dass die Kollision die Form und Struktur der Galaxie am stärksten beeinflusste und dass die Chartwheel-Galaxie, die durch die Kollision eines hellen inneren Rings und eines sie umgebenden farbigen Rings entstand, tatsächlich aus dem Kollisionszentrum heraus ausgedehnt.

EXPANSION SEIT 440 JAHREN

In der Erklärung wurde festgestellt, dass der helle Ring eine große Menge heißen Staubs enthält und andere junge Sternhaufen beherbergt, während der äußere Ring sich seit etwa 440 Millionen Jahren ausdehnt. Es wurde gesagt, dass der äußere Ring, wenn er sich ausdehnt, zu Gas wird und die Bildung neuer Sterne auslöst.

In der Erklärung gaben andere Teleskope, darunter das Hubble-Weltraumteleskop, an, dass die Cartwheel-Galaxie zuvor untersucht worden sei, aber die Galaxie könne das Geheimnis aufgrund der Staubgröße, die die Sicht behinderte, und des James-Webb-Teleskops mit seiner Fähigkeit nicht enthüllen Infrarotlicht nachzuweisen, zeigt nun die Sternentstehung in der Carwheel-Galaxie. und es wurde berichtet, dass es neue Informationen über das Schwarze Loch in seinem Zentrum enthüllte.

„James Webb gibt uns eine Momentaufnahme des aktuellen Zustands von Cartwheel und gibt uns gleichzeitig eine Vorstellung davon, was mit dieser Galaxie in der Vergangenheit passiert ist und wie sie sich in Zukunft entwickeln wird“, heißt es in der Erklärung.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More