Worte zum Reden! Hast du Arda Turans Beruf aufgebaut? Wo war er in der Krise?‘

0 118

Wir gehen nun in die letzten Wochen, in denen die Meisterschaft von Trabzonspor in der Spor Toto Superior League offiziell verkündet wird.

Einer der Sportredakteure der Zeitung Milliyet, Mustafa Anıklı, hat in seinem Artikel mit dem Titel „Hier ist unsere Fußballkultur“ wertvolle Bewertungen abgegeben. In seinem Artikel verwendete Anıklı Ausdrücke, die bei vielen Wetten auf der Tagesordnung stehen werden, von der Meisterschaft von Trabzonspor bis zur türkischen Fußballkultur , von der professionellen Verwaltung von Arda Turan bis zu den Ausgabenlimits .

Hier ist der Artikel von Anıklı, über den viel gesprochen werden wird…

„Trabzon ist eine der Städte in der Türkei, in denen der Fußball am stärksten ist. .. Von 7 bis 70, Für alle, von Männern bis zu Frauen, ist Fußball ein Zentrum der Leidenschaft und Anziehungskraft.

Bei einer solchen Feier 38 Jahre später war es üblich, dass nicht alles perfekt gedacht werden konnte. In der Tat, es hat Fehler gegeben … Weißt du, sagen sie; Dass „was ein paar Leute tun, nicht der ganzen Gemeinschaft zugeschrieben werden kann“ … So geschah es in Trabzon.

Je sympathischer der Kolbastı-Spieler war, desto abweisender war der Mob, der auf das Feld kam und versuchte, Antalyaspor-Torhüter Boffin anzugreifen.

So wunderbar die Organisation, die in Trabzon stattfand und von der Gemeinde organisiert wurde, war, wie schrecklich war die Logik der Menschenmenge, die herunterkam und das Gebiet zerstörte?

Waren diejenigen, die vor dem Ende des Spiels das Feld betraten, Fenerbahce, die versuchten, Trabzonspor zu verlieren?

Könnte die Süße von Burgunderblau durch die „Schwärze“ solcher ignoranter Menschen verdeckt werden?

Sagt nicht selbst der härteste Einwohner von Trabzon zu diesen Menschen, die ihr eigenes Glück verleumden: „Was machst du …“? Hat er nicht gesagt?

* * *

Apropos Fußballkultur, lassen Sie uns durch Trabzon gehen ‚ Oder …

Zehntausende, die die Tribünen füllten, um den Meisterpokal zu holen, buhten ihre Gegner aus, die zum Aufwärmen hinausgingen. WHO? Kahramanmaraşspor, der abgestiegen und am Ende der Liga verankert ist…

Dieser Kahramanmaraş, der mit dem Banner „HAPPY DOUBLE HOLIDAY SAKARYA“ auf das Feld kam. Auch diese Geste konnte diejenigen nicht aufhalten, die nicht wissen, was „Fußballkultur“ ist und die hier und da die Saat des Hasses verbreiten!

Während des Spiels wurde eine Wasserflasche auf das Spielfeld geworfen und auch eine Fackel… Suchen Sie jemanden, der die Flasche in der Hand schlagen will, um seinen Gegner zu jagen, der zu sich kommt? eine Ecke nehmen, oder wer wirft schon eine Fackel auf den eigenen Torhüter?

Sogar eine Fackel wurde auf das mit Planen bedeckte Dach geworfen…

Würden sich diejenigen nicht schämen, die sich in diese angenehmen Tage tragen, diejenigen, die ihren „doppelten Feiertag“ feiern? schämen?

Hier ist „Fußballkultur“ für Sie!

* * *

Ein Beispiel für „Fußballkultur“ ist eines unserer Klubs der Superliga. … Ob es dir gefällt oder nicht, du akzeptierst es oder nicht. Der Meister der Saison 2021-22 ist jedoch Trabzonspor.

Es ist möglich, die Reaktion von Fenerbahçe ein wenig zu verstehen… Die Tatsache, dass sie im Schwarzen Meer erschossen wurden und ihre Täter immer noch nicht gefunden wurden, und dass sie auf dem Banner im Stadion aufgenommen wurden, kann wohl ein „grund“ für die gelb-dunkelblauen menschen sein. Genau, es kann als „Grund“ für Antalyaspor angesehen werden, das an diesem Abend ein Rivale war und Probleme auf dem Feld hatte.

Aber „warum“ haben andere Kader nicht gefeiert? Welche? Galatasaray, Beşiktaş, Konya, Sivas, Kayseri und Yeni Malatya… Können Sie sich vorstellen, dass sogar der Verein des verstorbenen Ahmet Çalık, die Konyaspor Administration, die der Ära ihren Namen gab, nicht anders konnte, als zwei Zeilen für Trabzonspor zu schreiben… Aber mit Ahmet Ağaoğlu, dem Anführer der Burgunderblauen. Die turbulente Alanyaspor-Front sah keinen Schaden zum Feiern.

Das ist Fußballkultur!

Von Ardas Beruf zu Avcıs Beruf…

Trabzonspor erreichte die klingende Meisterschaft nach den Tagen, als es zerschlagen wurde. Wie der technische Manager Abdullah Avcı sagte, hatten nicht alle die geringste Sorge, dass sie nicht Meister werden würden. Sogar die engsten Freunde von Fenerbahçe; „Ich wundere mich?“ Er sagte nicht: „Ich wünschte, Ismail Kartal wäre früher gekommen“, blieb in Bedauern.

Wussten Sie, dass Hunter sich jetzt einer Agentur für Karrieremanagement anvertraut hat? Dies ist eine sehr unbekannte und unerprobte Arbeit in der Türkei … Heute gehören neben Abdullah Avcı auch Blitztechniker wie Nuri Şahin, Ergin Ataman und Giovanni Guidetti zum Gremium dieser Agentur, und auch Athleten aus verschiedenen Bereichen gehören dazu im gleichen Umfang… bekommen Sportler hier Geld? Ich weiß nicht, ob es die Agentur ist oder die Agentur, die den Erfolgreichen zugute kommt. Was ich aber weiß, ist, dass Arda Turans Beruf seit Barcelona von der Firma geprägt wurde, genauso wie das Geschäft des Star-Fußballers überhaupt nicht gut lief …

Ich weiß nicht, was diese Firma Abdullah Hoca, Ataman und Guidetti in ihrer zukünftigen Karriere hinzufügen wird. Diejenigen, die Abdullah Avcı und anderen bei den heutigen Meisterschaften ins Gesicht lachen, ich weiß nicht, was sie im Falle eines möglichen Ausfalls morgen tun sollen?

Wo steht die professionelle Verwaltungsagentur im Krisenmanagement in so einer Situation, dieses Fragezeichen… Genauer gesagt, steht Ihnen diese Agentur, die an guten Tagen bei Ihnen ist, an schlechten Tagen zur Seite?

Wo war zum Beispiel diese Agentur während der Krisen von Arda Turan? Außerdem wurde angegeben, dass ihm die Agentur durch seinen Bruder gehörte. Als ob Arda sie blockiert hätte, weil er auf dem Arbeitgebersitz saß?

Wirklich, hast du auch Ardas Karriere nach Barcelona aufgebaut?

„Ausgaben“-Limits

Der Name sagt es … Was sagt der Türkische Fußballverband (TFF) zu den Klubs? „Nicht ausgeben…“

Warum? Um zu sagen „Budget konsequent nutzen“… Aber vor jeder Transferperiode erodieren Klubs die TFF-Tür. Ihre Ausreden sind fertig. Wie „Der Wechselkurs ist stark gestiegen“, „Es gab eine Pandemie, die Einkommen sind gesunken“ … Nun, wenn Ihr Einkommen gesunken ist, geben Sie entsprechend aus … Nein. „Sie müssen die Ausgabenlimits erhöhen.“

Warum? Um das vom Verband festgelegte Budget zu überweisen und zu überschreiten… Den Satz „Schulden sind die Peitsche eines tapferen Mannes“ statt „Länger deine Füße als deine Steppdecke“ zu bevorzugen…

Beşiktaş Leader Ahmet Parıltı Cebi, Türkischer Fußballverband‘ Er sagte, er müsse seine Ausgabengrenzen erweitern. Es ist einfach nicht genug. Hier ist, was Cebi beim Fast-Breaking-Dinner sagte, der sagte, dass die Ausgabengrenzen sofort bekannt gegeben werden sollten:

„Ich habe mit (TFF-Präsident) Servet Yardimci, Herrn, über dieses Thema gesprochen. Er sagte: ‚Die Banken Association will es so.“ Ich sagte ihm: „Lieber Leader, BANKEN WERDEN NICHT IN DAS GEBIET KOMMEN, WIR WERDEN GEHEN. SIE ÜBERLASSEN UNS DIE BANKEN, WIR VERBRAUCHEN SIE. Was werden Sie als TFF im Wesentlichen tun, nachdem wir Clubs nicht auf das Feld gehen können?“ Ich machte auch einen Witz und sagte: „In einem solchen Fall muss jedes Ihrer Vorstandsmitglieder zu den Verbänden gehen, z. B. Wrestling und Boxen.“

Werfen wir einen Blick auf den letzten Jahresabschluss, der von Beşiktaş unter der Çebi-Verwaltung bekannt gegeben wurde :

In den letzten 9 Monaten bis zum 28. Februar 2022 haben Schwarze und Weiße 121 Millionen Lire verloren. .. Eigenkapital minus 2 Mrd. 90.000 Lire… Die Finanzausgaben betragen 495 Mio. Lire…

Aufgrund dieser Zahlen muss man sich fragen: Ist das Überleben des Klubs wertvoll oder die Transferausgaben? gemacht werden?

Ein „Management“, bei dem es kein bitteres Rezept gibt, aber das über „Verwalten“ hinausgehen kann?

Gehen wir von den Cebi-spezifischen Angaben zur Supreme League im Allgemeinen aus und stellen folgende Frage:

Unter diesen Regeln wird diese Konfigurationsvereinbarung berücksichtigt. Stillstand, insbesondere mit dem offiziell erlassenen Sportvereinsgesetz, Wie werden Sie die Transfers durchführen?

Jetzt ist die Zeit der bilateralen Verträge vorbei, Sie werden auf das Radar des Gesetzes geraten, wenn Sie versuchen, Ausgabengrenzen zu umgehen, hoffe ich … Früher hat er einen Vertrag für 1 Lira mit a abgeschlossen Spieler, für den er 10 Lira gegeben hatte, und schickte es an die TFF. Für die restlichen 9 Lire würden viele Nebenzahlungen wie Bildrechte und Prämien nachgeholt und die Vereine würden die Grenze abschaffen.

Meine Neugier; Handelt es sich um bilaterale Verträge oder werden sie als umgebucht betrachtet?

Warum diskutieren wir diese?

Sonst;

In wessen Interesse werden die Vereine in die Enge getrieben?

Wer profitiert, wenn Klubs nicht wechseln können?

Aber… Wenn die Clubs nicht überleben, gehen alle bankrott.

Ali Koç ist der Anführer, wer ist der Champion?

3. Juni 2018… Das Datum, an dem Ali Koç den Sitz von Fenerbahçe übernahm…

Seit diesem Tag gewann Koç als erster die Meisterschaft von Galatasaray. Dann erlebte Medipol den Sieg von Başakşehir. Anschließend sah er zu, wie Beşiktaş nach drei Amtszeiten erneut zum Sieger wurde. Schließlich erlebte er, dass Trabzonspor nach vielen Jahren eine solche Zufriedenheit empfand.

In den vier Jahren seiner Amtszeit war er Zeuge der Meisterschaften von 4 verschiedenen Gruppen.

Mal sehen, mal schauen auf die neue Ära. Wird er 2022-23 die Zufriedenheit seiner eigenen Gruppe schmecken können?

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More