Werbung

Wo ist Novak Djokovic?

0
Werbung

Novak Djokovic wurde am Samstag von Einwanderungsbeamten in Gewahrsam genommen, als er gegen die Bemühungen der australischen Regierung kämpft, ihn abzuschieben.

Von seinen Anwälten eingereichte Gerichtsdokumente bestätigten, dass ab 9:19 a. m. In Melbourne wurde er in Einwanderungshaft gehalten, als ein Gericht entscheidet, ob er nach der Einreise nach Australien ohne Impfung abgeschoben werden kann.

Ein Richter hatte entschieden, dass Djokovic bis zu einem Treffen mit Einwanderungsbeamten am Samstagmorgen in seiner Wohnung bleiben dürfe, woraufhin er in Gewahrsam genommen und zum Büro seiner Anwälte eskortiert wurde. Wo er danach festgehalten wurde, war unklar.

Es wird erwartet, dass Grenzbeamte ihn am Sonntagmorgen zur Anhörung, in der beide Seiten ihren Fall darlegen werden, erneut zu seinem Anwaltsbüro eskortieren.

Der Richter hat entschieden, dass Djokovic nicht abgeschoben werden kann, bis das Berufungsverfahren abgeschlossen ist. Ob er das Land freiwillig verlassen würde, ist unklar. Seine Anwälte antworteten am Samstag nicht auf E-Mails mit der Bitte um Stellungnahme.

Die Anwälte von Djokovic, besorgt über den Mediensturm um seinen Fall, haben versucht, seinen Aufenthaltsort geheim zu halten. Ein Richter entschied, dass sowohl die Anwälte von Djokovic als auch die Einwanderungsbehörde sich über seinen Aufenthaltsort einigen mussten.

Am Freitag argumentierten die Anwälte von Djokovic erfolglos, dass er für die Dauer des Berufungsverfahrens aus der Einwanderungshaft herausgehalten werden sollte.

Werbung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More