Vor dem Beşiktaş-Spiel in Trabzon wird Meisterschaftsmusik gesungen

0 36

In Trabzonspor, das Beşiktaş in der 31. Woche der Spor Toto Üstün League Ahmet Çalık Era ausrichten wird, versammelten sich die burgunderblauen Fans auf dem Stadtplatz, sangen Märsche und skandierten Meisterschaftsslogans. Ein Fan kam mit seinem Pferd, das mit den Farben seiner Mannschaft geschmückt war, auf den Platz.

Vor dem Spiel von Beşiktaş herrscht große Begeisterung in Trabzon. Die Fans versammelten sich auf dem Stadtplatz, sangen Märsche und skandierten Meisterschaftsslogans. Muhammet Sungur, der sein Pferd mit burgunderblauen Farben schmückte, kam ebenfalls auf den Platz. Fans machten Fotos mit dem Pferd.
Muhammet Sungur: „Ich bin mit meinem Pferd aus Yomra gekommen. Unterwegs hupten diejenigen, die es auf der Straße sahen. Die Stadt ist bereit für die Meisterschaft. Wir verfolgen die Derby-Spiele sowie das Meisterschaftsspiel. Ich war sehr traurig, als wir 1996 die Meisterschaft verloren haben. Ich träumte davon, mit meinem Pferd auf den Plätzen zu laufen. Ich wünsche Trabzonspor viel Erfolg“, sagte er.

„ICH GLAUBE, DIESE MASKE BRINGT GLÜCK“
Ein weiterer Fan, der mit der Kreaturenmaske Ercan Yılmaz zur Begeisterung in die Arena kam, auf der anderen Seite Hand, sagte: „Mit dieser Maske, die ich trug, wurde ich zum Maskottchen von Trabzonspor. Wenn ich diese Maske trage, sind wir nicht besiegt. Deshalb setze ich meine Maske auf, sobald ich morgens aufstehe. Ich werde es nicht nehmen.“ es ab, bis der Tag vorbei ist. Ich glaube, diese Maske bringt Glück. Wir werden so weitermachen.“ Ich hoffe, wir werden auch Beşiktaş schlagen.“

„Wir kamen hierher, um die Begeisterung zu teilen“
Sa Nil Banu Beltekin erklärte, dass sie als Familie nach Trabzon gekommen seien, um das Spiel von MSUN und zu sehen sagte: „Wir sind mit meiner Familie für das Spiel aus Samsun angereist. Wir sind Trabzonspor-Fanatiker. Wir sind hier, um die Begeisterung hier zu teilen. Es ist sehr voll. Alle warten gespannt auf das Match. Wir werden dieses Jahr Meister. Ich bin sehr glücklich“, sagte er.

„FEDA FÜR TRABZONSPOR“
Ausgebürgerte Merve Kibar sagte, dass sie unter sehr schwierigen Bedingungen nach Trabzon gekommen seien: „Wir sind für das Spiel von Trabzonspor aus den Niederlanden gekommen. Wir sind bei sehr starken Bedingungen hierher gekommen. Aber er hat sein Leben für Trabzonspor geopfert. Hoffentlich bekommen wir dieses Spiel. Wir sind früh zum Spiel erschienen, die Fans versammeln sich hier. Es ist eine sehr angenehme Umgebung. Am Ende des Spiels werden wir wieder auf den Platz kommen, um zu feiern“, sagte er.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More