Vincenzo Montella: Kora war ein Kernmatch

0 63

Adana Demirspor trennte sich in der 8. Woche der Spor Toto Wonderful League mit 0:0 gegen Galatasaray. Vincenzo Montella, Technischer Leiter von Adana Demirspor, sagte am Ende der Pressekonferenz zum Spiel, dass sie sich gleichermaßen anstrengen würden, und sagte: „Ich denke, es war ein sehr schönes Spiel. Es war ein Duell auf Augenhöhe. Beide Mannschaften konnten gewinnen oder verlieren. Ich möchte meinen Spielern dazu gratulieren, dass sie gleichermaßen spielen. Am Ende des Spiels waren wir von der Roten Karte betroffen, aber trotzdem haben wir die Situation gefunden und Stellung bezogen. Es war in der Tat ein Unentschieden. Ich möchte auch unseren Fans dafür danken, dass sie uns unterstützen. Sie haben eine sehr angenehme Atmosphäre geschaffen.“

Montella sagte, dass sie ihre Spiele mit einer Aufstellung von hinten fortsetzen werden, sagte Montella: „Unsere Idee ist es, immer von hinten zu spielen, da unsere Fußballer die Fähigkeit haben, von hinten zu spielen. Aber auch die rivalisierende Gruppe machte eine Mann-gegen-Mann-Bemühung. Das hätten wir etwas bequemer gestalten können. Aber die Bereitstellung von Tiefe gegen eine Gruppe, die von Mann zu Mann kämpft, ist eines der wertvollsten Details“, sagte er.

Montella sagte, dass das Niveau der Liga gestiegen ist, sie aber keine Kompromisse bei ihrer Leistung eingegangen sind: „Wir haben uns sehr bemüht. Wir kämpften in einer ausgeglichenen Form mit dem Gegner. Ich möchte sagen, dass das Niveau der Liga in diesem Jahr gestiegen ist. Andererseits finde ich es erfreulich, dass wir auf Augenhöhe spielen, ohne unsere Leistung zu opfern.“

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More