„Verrückter Präsident“ zu Balotelli! Er hatte Salih Uçan ins Kommandolager geschickt.

0 125

Die Wege trennten sich von Mario Balotelli, dessen Zukunft bei Adana Demirspor ungewiss bleibt. Das Team von Marvelous League gab bekannt, dass es mit Sion eine Einigung über den Transfer des 32-jährigen Spielers erzielt hat. Adana Demirspor gab die Anzahl der Testimonials bekannt, die es von seinem italienischen Namen erhalten hat. Auf der anderen Seite sucht der Anführer des Sion-Klubs mit seinen Spielzügen nicht nach Balotellis ‚Wahnsinn‘.

Spannung am Ende des Spiels
Während Adana Demirspor in der vierten Woche der Spor Toto Magnificent League Ümraniyespor mit 1:0 besiegte, kam es 90 Minuten später zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen dem technischen Leiter Vincenzo Montella und Mario Balotelli. Der erfahrene Trainer, der auf den italienischen Stürmer, das technische Team und die Spieler ging, verhinderte, dass die Diskussion anwuchs.

WARUM MONTELLA ENDETE
Balotelli, der zu Beginn der zweiten Halbzeit anstelle von Dzyuba ins Spiel kam, versuchte in den letzten Minuten zu spielen und Ümraniyespor erwischte nach Ballverlust einen gefährlichen Angriff. Es wurde bekannt, dass der italienische Trainer Montella reagierte, weil er den Stürmerstar nicht überholte.

ADANA DEMIRSPOR REFERENZEN ANGEKÜNDIGT
Die folgenden Worte wurden in der Erklärung der Akdeniz-Gruppe verwendet:

„Über den Transfer unseres Fußballspielers Mario Balotelli zum FC Sion für 2.620.000 Euro wurde eine Einigung erzielt. Wir danken unserem Spieler für seine bisherigen Leistungen und wünschen ihm viel Erfolg bei seinem neuen Verein.“

Der italienische Fußballspieler trug das Trikot von Adana Demirspor in dieser Saison in zwei Spielen 70 Minuten lang. Der Stürmerstar leistete seinen Teamkollegen dabei 1 Assist. Mario Balotelli, der in den Transferverhandlungen stand, zog mit seiner Zurückhaltung im Spiel zwischen Adana Demirspor und Ümraniyespor die Aufmerksamkeit der Fans auf sich.

DERZEITIGE KOSTEN 2,8 MILLIONEN EURO
Mario Balotelli, der in der Infrastruktur von Lumezanne aufgewachsen ist, trug später die Trikots von Inter, Manchester City, Milna, Liverpool, Kaç, Marseille, Brescia und Monza. Der neue Marktpreis des italienischen Spielers wird mit 2 Millionen 800 Tausend Euro angegeben.

DER TECHNIKER HAT DEN MANN GEFUNDEN, ER WAR AUF DEM FELD
Der neue Anführer von Balotelli, der nach Sion versetzt wurde, ist in der Öffentlichkeit wie er selbst für seine „Verrücktheit“ bekannt. Der Anführer von Sion, Christian Constantin, der mit der Nachricht auf der Tagesordnung stand, dass er die Gruppe in ein Militärlager brachte und die Fussballer bedrohte, war wieder einmal in der Hauptrolle eines seltsamen Ereignisses.

Sion trennte sich im März letzten Jahres nach erfolglosen Ergebnissen, obwohl er den ehemaligen italienischen Fußballnationalspieler Fabio Grosso zum Chef des Teams ernannt hatte. Der Name, der Grosso ersetzte, war Anführer Christian Constantin. Sion konnte die Liga fünf Wochen in Folge nicht gewinnen und besiegte Lausanne Sport auswärts mit 3:1 unter Constantin-Verwaltung. Spitzenreiter Constantin, der als Technischer Leiter seine Gruppe zum Sieg führte, feierte den Sieg mit einem Kuss auf die Stirn des rivalisierenden Technischen Leiters.

‚COMMANDO CAMP‘ STRAFE FÜR TEAM SALİH FLIEGEN
Constantin gab den Spielern in der Zeit, als Salih Uçan auch in Sion spielte, einen interessanten Elfmeter und brachte die gesamte Mannschaft ins Kommandolager, als sie die Liga zu einem unglücklichen Zeitpunkt beendeten.

FLIEGEN: WIR SIND LATIFE BOX
In einem Interview mit DHA erzählte Salih Uçan, dass Constantin sie mit einem Kommandolager bestraft habe. Beim Fliegen wurden die folgenden Wörter verwendet; „Da waren 10 Teams. Wir haben auch mit einer sehr jungen Gruppe gespielt. Der Rechtsverteidiger war 20 Jahre alt, die Innenverteidiger waren 18-19 Jahre alt. Die Schweiz hat eine sehr wichtige Halbzeit. Sie geben eine 55-Tage-Flanke Es dauert ungefähr 20 Tage. Der Anführer kommt und sagt: Er sagte: „Wenn Sie die erste Hälfte nicht richtig beenden können, habe ich eine schöne Überraschung für Sie. Ich werde dich zum Kommandotraining auf einen Berg in Frankreich schicken.“ Wir fanden es schön. Natürlich haben wir die Liga an einem schlechten Ort beendet. Sie gaben uns 15 Tage frei, dann kamen wir zum Bus, während wir auf die Abfahrt warteten zum Lager. Wir stiegen ein und gingen zum Berg.“

KÜNDIGUNG VON 9 FUßBALLSPIELERN
Während im März 2020 viele Klubs Vorkehrungen gegen das Coronavirus trafen, war Sion einer von ihnen. Der Vertrag der neun Spieler, die dies nicht akzeptierten, als der Verein die Spieler über den Rabatt informierte, wurde plötzlich gekündigt.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.