Ülkü ist in Trabzonspor auf 11 Plätzen! Abdullah Avcıs Hand verstärkte sich

0 14

ERKAN AYRAÇ

Bei Trabzonspor, das sich Schritt für Schritt zur Meisterschaft vorarbeitete, obwohl er in den letzten drei Spielen nicht gewinnen konnte Üstün Liga, Technischer Leiter Abdullah Avcı war der letzte Spieler der Mannschaft. Gegen Fatih Karagümrük findet die Mühsal der Mannschaft in den Wochen ein Ende.

Die Mannschaft, die mit Ahmetcans Verletzung begann und sich formierte, nachdem Siopis, Bakasetas und Djaniny im letzten Spiel gesperrt wurden, wird heute nicht erfahren sein, Avcı wird in der Lage sein, seinen 11. Platz zu holen. Wie immer wird der erfahrene Trainer, der ihn an Torhüter Uğurcan übergeben wird, voraussichtlich das Rückraumquartett mit Peres, Denswil, Vitor Hugo und Puchacz bilden.

Fortsetzung mit Cornelius

Siopis, der in Hamsiks Abwesenheit eine unwiderstehliche Leistung zeigte und damals in die Mitte der 11 Invarianten einstieg, wird ebenfalls zurückkehren und Hamsiks Partner werden . Wie sich herausstellte, wird der technische Arbeitgeber der Kastanien-Blauen das Stürmer-Quartett bestehend aus Nwakaeme, Abdülkadir Ömür, Visca und Cornelius nicht verändern.

Abdullah Avcıs Hand wird in der Kabine stärker, ebenso wie die von Ülkü 11. Dorukhan Toköz und Djaniny werden die Durchbruchspieler des erfahrenen Technikers sein.

Mögliche 11er

Trabzonspor: Uğurcan, Peres, Hugo, Denswil, Puchacz, Siopis, Hamsik, Visca, Abdülkadir, Nwakaeme

Schwarze Bräuche: Viviano, Salih, Burak, Luckassen, Balkovec, Biglia, Biraschi, Toure, Emre, Karamoh, Pesic

Franck Ribérys Marseille

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More