Trabzonspor gewann auswärts bei Adana Demirspor! Noch 1 Punkt für die Meisterschaft

0 15

Adana Demirspor traf in der 34. Woche der Spor Toto Magnificent League Ahmet Çalık Era auf Trabzonspor. Der spannende Einsatz wurde mit der 3:1-Überlegenheit der Burgunder-Blauen abgeschlossen. Die Tore des Schwarzmeerriesen erzielten Bruno Peres (P), Cornelius und Djaniny. Vargas war der Name, der bei Adana Demirspor die Netze lüftete.

Mit diesem Ergebnis stieg Trabzonspor auf 76 Punkte, während Adana Demirspor bei 52 Punkten blieb. Die Bordeaux-Blauen erklären ihre Meisterschaft, wenn sie in den verbleibenden 4 Wochen in der Magnificent League 1 Punkt erzielen.

ADANA DEMİRSPOR – TRABZONSPOR: 1-3

TORE: 7′ Bruno Peres (P), 12′ Andreas Cornelius, 61′ Djaniny Semedo, 75′ Matias Vargas

Elfmeterschießen: 90+3′ Loic Remy (0) (92 ) ) *Es wurde festgestellt, dass Muric beim Elfmeter von Abdülkadir Ömür in Minute 2 die Linie verletzt hatte. Trabzonspor nutzte in der 7. Minute erneut einen Elfmeter. Bruno Peres lüftete die Netze, die Muric schützte.

FIRST 11’s

Adana Demirspor: Muric, Svensson, Mecnun, Samet, Rassoula, Bolana, Akintson, Gökhan , Vargas, Yunus, Assombalonga

Trabzonspor: Uğurcan, Peres, Hugo, Denswil, Dorukhan, Siopis, Hamsik, Abdulkadir, Visca, Kouassi, Cornelius

SPIELMINUTEN

Visca traf den Ball im Strafraum mit einem Mittelpass von rechts im Angriff von Trabzonspor die 2 Minute. blieb nach dem Kampf am Boden. Schiedsrichter Yaşar Kemal Uğurlu entschied auf dieser Position per Elfmeter.

Trabzonspors Elfmeter wurde in der 4. Minute von Abdülkadir ausgeführt. Der Torhüter Muric nahm den Schuss dieses Fußballers aus der rechten Ecke.

In der 6. Minute schaute Schiedsrichter Yaşar Kemal Uğurlu auf den VAR-Bildschirm und entschied, den Elfmeter zu wiederholen, da Muric einen Regelfehler begangen hatte.

7. Peres, der den in der Minute wiederholten Elfmeter verwertete, schickte den Ball aus dem linken Eck mit einem glatten Schuss ins Netz. 1-0

12. Visca, der den Ball im Angriff von Trabzonspor auf der linken Seite traf, ging tief und zentrierte ihn im Strafraum. Passend in die Mitte der gegnerischen Abwehr steigend, brachte Cornelius mit seinem Kopfstoß die runden Ledernetze zusammen. 2:0

Simon Meczup, der den Ball in der 24. Minute im langen Strafraum des Angriffs von Adana Demirspor traf, sah Yunus mit einem stilsicheren Pass im Strafraum. Yunus, der den Ball mit der Brust aus der Luft fallen ließ und schoss, kam nicht an Torhüter Uğurcan vorbei.

Vargas schickte in der 36. Minute den hohen Ball aus dem linken Mittelfeld in den Strafraum, den Vargas mit einer stilsicheren Fersenbewegung vor Yunus im Strafraum landete. Bei der Ankunft von Yunus schoss der Torhüter Uğurcan hart und nahm im letzten Moment die Ecke.

Akintola, der den Ball in der 39. Minute bei Adana Demirspors Angriff aus der rechten Ecke trug, passte Svensson im Strafraum zu. Bjarnasons Schuss kam vom Pfosten zurück, der den Ball im Pass dieses Fußballspielers ohne zu warten traf.

Iniestas letztes Tor für Barça

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More