Trabzonspor erreichte in Kayseri 3 Punkte

0 55

Kayserispor empfing Trabzonspor in der 8. Woche der Spor Toto Wonderful League. Das spannende Spiel wurde im Kayseri Kadir Has Kent Stadium ausgetragen. Ümit Öztürk pfiff im kritischen Versuch. Trabzonspor gewann 2:1 auswärts bei Kayserispor. Die Tore der Bordeaux-Blauen erzielten Anastasios Bakasetas und Umut Bozok. Mario Gavranovic lüftete die Netze bei Kayserispor.

KAYSERİSPOR – TRABZONSPOR: 1-2

TORE: 24′ Mario Gavranovic, 78′ Anastasios Bakasetas (P), 83′ Umut Bozok

ERSTE 11

Kayserispor:Bilal Bayazit, Onur Bulut, Hosseini, Kolovetsios, Carole, Campanharo, Cardoso, Ramazan Civelek, Mensah, Thiam, Gavranovic

Trabzonspor:Uğurcan Çakır, Larsen, Bartra, Hugo, Eren Elmalı, Siopis, Hamsik, Bakasetas, Abdülkadir Ömür, Trezeguet, Gomez

MINUTEN VOM SPIEL

In der 9. Minute traf Thiams Freistoß mit Mensahs Mittelpass den Ball. Das Tor wurde wegen Abseits aberkannt.

Als Cardoso in der 18. Minute den Strafraum betrat, ließ Torhüter Uğurcan das Tor nicht zu.

In der 20. Minute traf Bakasetas den Ball innerhalb des Strafraums und schoss von der linken Diagonale, und Torhüter Bilal zog den Lederball mit Mühe heraus.

In der 26. Minute, als Uğurcan den Ball traf, den Uğurcan zu entfernen versuchte, Mensahs Pass, schickte Gavranovic die runde Masche an die Netze. 1-0

Trezeguet traf den Ball in der 29. Minute im Strafraum und traf den Ball achtern von der Seite des Pfostens.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More