Tolga Cigerci: Ich möchte im Team von Beşiktaş sein

0 107

„ANKARAGUCU IST EINE TOLLE CAMIA“

Der neue Wechsel zu MKE Ankaragücü, Tolga Cigerci, gab gegenüber der Presse im Eryaman-Stadion Erklärungen ab. Cigerci, der seinen Wechsel zu den Gelb-Dunkelblauen kostspielig machte, sagte: „Es gab vorher ein Treffen. Im Fußball kann es manchmal lang werden, so ist es mir ergangen. Unsere Treffen verliefen sehr gut, wir sprachen über unsere Ziele. Ich habe mich für diesen Ort entschieden, weil wir die gleichen Ziele verfolgen und ich einen Beitrag leisten möchte. Ankaragücü ist eine große Gemeinde, ihre Unterstützer sind riesig. Ich möchte unbedingt hier spielen“, sagte er.

„ÖMER HOCA IST EIN SEHR TEUERER UND AUSREICHENDER LEHRER“

Cigerci, der erklärte, dass er andere Angebote erhalten habe, aber dass der technische Leiter einen großen Wert bei seiner Wahl hatte, sagte: „Ich kannte Ömer-Lehrer schon vorher, aber ich hatte vorher keine Chance zu arbeiten. Wir hatten ein Treffen mit ihm und es war positiv. Er ist ein sehr wertvoller und kompetenter Lehrer“, sagte er.

„ICH FÜHLE MICH KÖRPERLICH GENUG“

Tolga Cigerci setzte seine Aussagen wie folgt fort: „Ich möchte im Spiel von Beşiktaş in der Mannschaft sein. Ich fühle mich körperlich ausreichend, aber ich denke auch, dass Personalübungen notwendig sind. Generell bin ich ein Spieler, der sich sehr schnell an solche Situationen gewöhnt und ich glaube nicht, dass ich große Probleme haben werde.“

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.