Tiger Woods sagt: „Ich fühle mich, als würde ich die Masters spielen“.

0 32

AUGUSTA, Georgia – 14 Monate seit dem Autounfall, der Ärzte dazu veranlasste, eine Beinamputation zu wiegen, näherte sich Tiger Woods am Dienstag, dass er beabsichtige, am Masters-Turnier teilzunehmen.

Woods, der das Event im Augusta National Golf Club fünfmal gewonnen hat, hatte in den letzten Tagen signalisiert, dass er vielleicht am Turnier teilnehmen würde, das am Donnerstag beginnen wird. Aber seine Ankündigung während einer Pressekonferenz in Augusta am Dienstagmorgen war der endgültige öffentliche Schritt in Richtung einer Rückkehr zu den Härten des Wettbewerbs auf den spektakulärsten, traditionsgebundenen Bühnen seines Spiels.

„Im Moment habe ich das Gefühl, dass ich spielen werde“, sagte der 46-jährige Woods am Dienstag und fügte hinzu, dass seine Genesung „gut war“.

„Ich freue mich jeden Tag sehr darüber, wie ich mich erholt habe“, sagte Woods, der vor dem offiziellen Start des Turniers neun weitere Löcher spielen will.

Woods spielte am Sonntag und Montag im Augusta National Trainingsrunden, die zweite mit Fred Couples und Justin Thomas. Woods hinkte am Montag deutlicher als am Sonntag. Langsam und etwas gehemmter ging er die vielen Hügel hinauf.

Couples, ein langjähriger Freund und seit mehr als einem Jahrzehnt ein häufiger Trainingsrundenbegleiter von Woods, sagte, dass das Gehen von 72 Löchern in hügeligem Gelände während eines Turniers mit vier Runden höchstwahrscheinlich die größte Herausforderung für Woods darstellen würde.

„Es geht um das Gehen“, sagte Couples. „Es ist brutal zu gehen und das zu tun nach dem, was er durchgemacht hat – was auch immer es vor 14 Monaten war – und heute zu spielen?

„Du kannst immer Schmerzen haben, richtig. Er ist ein harter Kerl. Er wird dich nie wissen lassen, dass er Schmerzen hat.“

Insgesamt war Couples von Woods Spiel beeindruckt.

„Er sah phänomenal aus“, sagte Couples. „Er fuhr es wirklich, wirklich gut, wie eine Maschine. Seine Eisen waren gut. Er ist Tiger Woods, also weiß er natürlich, wie man puttet. Er ist einfach unwirklich. Wenn er es nicht übertreiben kann. Wenn er nur nicht zu aufgedreht ist, was leichter gesagt als getan ist.

„Aber wenn er hier in 72 Löchern herumlaufen kann, wird er es schaffen. Er ist zu gut.“

Woods schlug während einer Übungsrunde auf Nr. 1 ab. Kredit…

Woods wurde an seinem chirurgisch wieder aufgebauten rechten Bein einer mühsamen Rehabilitation unterzogen, seit sein Geländewagen am 23. Februar 2021 mit hoher Geschwindigkeit von einem Boulevard in der Gegend von Los Angeles gestürzt war. Er erlitt an mehreren Stellen offene Frakturen das Schienbein und das Wadenbein in seinem rechten Bein. Er verbrachte einen Monat im Krankenhaus, und die Ärzte hatten die Möglichkeit in Betracht gezogen, dass sein Bein möglicherweise amputiert werden müsste.

Aber Woods, der 1997 vor 25 Jahren seinen ersten Masters-Titel gewann, hat die Erwartungen – der Golfwelt und vielleicht auch seiner eigenen – für eine Rückkehr zur PGA Tour an mehreren Stellen seitdem sorgfältig gemanagt der Absturz.

„Ich arbeite immer noch am Laufteil“, sagte Woods Mitte Februar bei seinem ersten öffentlichen Auftritt seit dem Absturz. „Mein Fuß war dort vor ungefähr einem Jahr ein wenig kaputt, also arbeite ich immer noch am Laufen, arbeite an Kraft und Entwicklung. Es braucht Zeit.“

Woods letzter Auftritt bei einem von der PGA Tour genehmigten Event war beim Masters 2020, das wegen der Pandemie eher im November als im April ausgetragen wurde. Bei dieser Veranstaltung kämpfte Woods und beendete das Rennen auf dem geteilten 38. Platz. Aber es war das Masters 2019, sein erster großer Turniersieg seit 11 Jahren, der jede Herausforderung möglich erscheinen ließ.

Nachdem er sich mehreren Rücken- und Knieoperationen unterzogen hatte, galt Woods in diesem Jahr nicht als ernsthafter Anwärter, doch in der letzten Runde spielte er sein bestes Golf, indem er drei der letzten sechs Löcher vogelte, um seinen fünften Masters-Titel zu gewinnen.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte. Suchen Sie erneut nach Aktualisierungen.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More