TFF wählt seinen Anführer

0 48

Die außerordentliche außerordentliche Wahlversammlung des türkischen Fußballverbandes findet heute in Ankara statt. Da sich außer Mehmet Büyükekşi niemand unter den neun Spitzenkandidaten befindet, der die Statuskriterien erfüllt, wird die Wahl auf einer einzigen Liste abgehalten. Nach Nihat Özdemirs Rücktritt endet im Juni 2023 die Amtszeit von Büyükekşi und seinem Team, die voraussichtlich die Zustimmung des Generalrats für das verbleibende Jahr erhalten wird.JW Eine absolute Mehrheit der anwesenden Delegierten ist erforderlich in der Halle sein, damit die wunderbare Generalversammlung um 10:00 Uhr im Marriott Hotel beginnen kann. Wenn dies nicht erreicht werden kann, trifft sich die Generaldelegation morgen mit einem Drittel der Delegiertenzahl.

Führer wird zuerst gewählt

Aufgrund des Hauptstatus von TFF wird zuerst eine Präsidentschaftswahl im unglaublichen Generalrat und dann im Vorstand abgehalten Liste wird abgestimmt. Die Liste des Verwaltungsrats von Mehmet Büyükekşi war gestern Abend spät. Während klar wurde, wurde berichtet, dass drei Namen aus der früheren Regierung die Mission fortsetzen werden. Die verbleibenden Mitglieder werden aus neuen Namen bestehen.

Rechtsausschüsse werden fortgesetzt

Nach der Wahl werden die Augen auf die TFF-Rechtsräte gerichtet sein. Wenn die Vorsitzenden und Mitglieder der Rechtsräte jedoch nicht zurücktreten, werden sie laut Status ihre 4-jährige Amtszeit beenden. Die Hand von Büyükekşi und seiner Gruppe wird erleichtert, wenn die Ratsmitglieder ihre leeren Rücktrittsgesuche bei der Verwaltung einreichen, wenn sie zum ersten Mal ernannt werden. Nach den erhaltenen Informationen ist in diesen Räten kein radikaler Wechsel zu erwarten.

Milliyet

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More