Stellungnahme der FIBA ​​zur Schiedsrichterverwaltung bei der EuroBasket 2022

0 83

International Basketball Federation (FIBA) Basketball-Europameisterschaft (EuroBasket) 2022 hat sich zur Schiedsrichterverwaltung geäußert.

Hier ist diese Erklärung:„Die FIBA ​​erkennt zwei wichtige Fehler an, die in der Divisionsphase der Veranstaltung aufgetreten sind. Der erste davon geschah, als die Schiedsrichter und der Torschütze nach einem technischen Foul im Spiel der Division B zwischen Litauen und Deutschland keinen verdienten Freiwurf zugesprochen haben. Er hat entschieden dass der Spielkommissar bis zum Ende der Veranstaltung nicht dienen würde. Der zweite war der Zeitnahmefehler im Spiel Türkei-Georgien. Nach der Expertenanalyse der Aufzeichnungen des Präzisions-Zeitmesssystems wurde die Spieluhr von den Behörden gestoppt, aber die Spezialgerät hinter dem Schiedsrichter war das Gerät hinter dem Schiedsrichter, das versuchte, die Spieler während eines Ereignisses auf dem Spielfeld zu trennen. Es wurde festgestellt, dass es versehentlich von einem der Spieler betrieben wurde.

„Alle notwendigen Maßnahmen werden ergriffen“

Die FIBA ​​ergreift eine Reihe zusätzlicher Maßnahmen, um sicherzustellen, dass sich die EuroBasket-Funktionäre ständig verbessern, einschließlich umfassender individueller Bewertungen vor und nach dem Spiel sowie unabhängiger Bewertungen der Schiedsrichter, um auf hohem Niveau zu spielen. Die FIBA ​​wird weiterhin die Leistung der Offiziellen bewerten, indem sie während des gesamten Spiels alle notwendigen Vorkehrungen trifft, aber den Missbrauch ihrer Offiziellen vor, während und nach dem Spiel nicht akzeptieren. Die FIBA ​​fordert alle ihre Interessengruppen auf, ein geeignetes Umfeld zu verteidigen, damit die Behörden wie ihre Akteure ihre Aufgaben vor Ort erfüllen können. Die Auswahl der Offiziellen, die an der morgen beginnenden Schlussphase teilnehmen werden, ist abgeschlossen und 20 der 44 Schiedsrichter wurden für den Einsatz in Berlin ausgewählt. Alle diese Schiedsrichter leiten die wöchentlichen Spiele, bei denen Europas beste Spieler in ihren lokalen Ligen gegeneinander antreten. Darüber hinaus sind sie Personen mit Erfahrung aus 36 EuroBaskets, 12 Weltmeisterschaften und 12 Olympischen Spielen.“

 

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More