Sivasspor und Fatih Karagümrük blieben ungeschlagen! Rote Karte ausgestellt

0 415

Demir Cluster Sivasspor traf in der 5. Woche der Spor Toto Wonderful League auf Vavacars Fatih Karagümrük. Yasin Kol übernahm eine Mission in der spannenden Begegnung. Die starke Leistung endete mit einem 0:0-Unentschieden. Sivasspor-Kapitän Uğur Çiftçi war in der 88. Minute mit einer Roten Karte aus dem Spiel. Mit diesem Ergebnis stieg Fatih Karagümrük auf 4 Punkte und Sivasspor auf 3 Punkte.

SİVASSPOR – KARAGUMRUK: 0-0

ROTE KARTE: 88′ Uğur Çiftçi

ERSTE 11

Eiserne Division Sivasspor:Ali Şasal Vural, Murat Paluli, Appindangoye, Goutas, Uğur Çiftçi, Keita, Charisis, Hakan Arslan, N’Jie, Gradel, James

Vavacars Fatih Karagümrük:Viviano, Salih Dursun, Rayyan, Dresevic, Caner Erkin, Shukurov, Ozdoev, Jimmy Durmaz, Colley, Borini, Diagne

MINUTEN VOM SPIEL

In der 9. Minute, Diagnes Pass, schoss Colley hart von der rechten Diagonale des Strafraums, und der Ball ging knapp ins Aus.

In der 21. Minute schlug N’jie den Ball mitten in den Strafraum von Goutas und Torhüter Vivano konnte ihn retten.

Borini, der den Ball in der 40. Minute mit Caners Pass am Strafraumbogen traf, traf den Ball wirkungslos, der Ball blieb bei Ali Şasal liegen.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.