Sie warfen den Schiedsrichter mit der roten Karte von der Klippe!

0 150

Bei einem Fußballspiel in Chile ereignete sich ein unglaubliches Ereignis. Ein Schiedsrichter, der im vergangenen Monat im Duell zwischen Club Real Deportivo 1 de Mayo und Club Salvador seine Rote Karte ausgestellt hatte, wurde von Grenzspielern angegriffen.

AUS DEM TAL HINUNTER GEWORFEN

Die Spieler, die nicht zu besänftigen waren, warfen den Schiedsrichter, den sie geschlagen hatten, in ein Tal in der Nähe des Fußballplatzes und dann die Klippe hinunter. Der schwer verletzte Schiedsrichter wurde von Umstehenden ins Krankenhaus gebracht.

ES GIBT EINE GROSSE REAKTION

Nach dem Vorfall stand auch die Fußballgemeinde auf. Fußballfans, die ihre Accounts in den sozialen Medien teilten, forderten die härteste Bestrafung von Personen, die Gewalt gegen den Schiedsrichter anwenden.

 

 

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.