Sie haben neue Seiten in ihrem Beruf aufgeschlagen! unglaubliche Zahl

0 116

In der Sommer-Transferperiode wurde der höchste Ablösepreis für Antony von Ajax bezahlt. Manchester United gab für diesen Transfer 100 Millionen Euro aus. Die auffälligsten Namen im Transfer waren wieder auf der vorderen Position. Als Mittelpunkt großer Gruppen zog Erling Haaland die Premier League vor. Manchester City verpflichtete den norwegischen Star für eine Freebie-Gebühr von 60 Millionen Euro in sein Team. Robert Lewandowski, der von der FIFA zum besten Spieler des Jahres gekürt wurde, wurde für 45 Millionen Euro nach Barcelona transferiert. Liverpool schickte den senegalesischen Stürmer Sadio Mane für eine Ablösesumme von 32 Millionen Euro zum FC Bayern und band Darwin Nunez, der die vergangene Saison als Torschütze in der portugiesischen Liga beendete, an seine Fahnen.

Chelsea, eines der führenden Teams der Premier League, verkaufte Verteidiger Antonio Rüdiger (40 Millionen Euro) an Real Madrid und Andreas Christensen an Barcelona und verstärkte sein Team, indem es Koulibaly von Napoli für 38 Millionen Euro kaufte. Timo Werner, der für die Londoner spielt, hat bei seinem Ex-Klub RB Leipzig einen 4-Jahres-Vertrag unterschrieben. Chelsea bindet Pierre-Emerick Aubameyang, der in den letzten Minuten des Transfers für Barcelona spielte, für 12 Millionen Euro an seine Farben.

Gabriel Jesus wurde zum wertvollsten Transfer von Arsenal, der in der Premier League eine starke Mannschaft aufgebaut hat. Mit dem brasilianischen Stürmer wurde ein 5-Jahres-Vertrag über eine Ablösesumme von 52,20 Millionen Euro unterzeichnet.

Manchester United gab 100 Millionen Euro für Antony aus

KOSTENLOSE STAR-TRANSFERS
Franck Kessie, der die Saison 2021-2022 bei Milan absolvierte, unterschrieb bei Barcelona. Der spanische Konzern zahlte dem 25-jährigen Fußballer kein Testimonial. Die italienischen Giganten Juventus haben Paul Pogba und Angel Di Maria ohne Zahlung einer Ablösesumme transferiert. Während die von Jose Mourinho trainierte Roma Paolo Dybala und Andrea Belotti eins zu eins bezahlte und einen Zufallspreis zahlte, war die höchste Ablösesumme der Roma Fußballnationalspieler Zeki Çelik mit 7 Millionen Euro.

STAR-FUSSBALLSPIELER ZU VERMIETEN
Einige der führenden Klubs Europas haben sich mit Starspielern auf Leihbasis geeinigt. Inter verpflichtete Romelu Lukaku für 8 Millionen Euro und Sevilla verpflichtete Alex Telles auf Leihbasis. Napolis Arkadiusz Milik war an Juventus ausgeliehen, während Renan Lodi, der für Atletico Madrid spielte, mit einem Leihpreis von 5 Millionen Euro zu Nottingham Forest ging. Napoli hat den 25-jährigen Ndombele von Tottenham verpflichtet. Giacomo Raspadori, der einen Marktwert von 28 Millionen Euro hat, wird das Napoli-Trikot für 1 Jahr leihweise tragen. Juventus hingegen zahlte der Fiorentina 40 Millionen Euro für das Testimonial des auf Leihbasis spielenden Federico Chiesa. Der Spieler mit der höchsten Ablösesumme der Schwarz-Weißen war Bremer aus Turin.

DIE PREMIER LEAGUE ZAHLT DIE HÖCHSTE RÜCKERSTATTUNG
In der ersten Transferperiode vor der Periode 2022-2023 war die englische Premier League mit 2 Milliarden 237 Millionen 265 Tausend Euro die Liga, die den Spielern die meisten Testimonials zahlte. Die italienische Serie A belegte mit 749,22 Millionen Euro den zweiten Platz auf der Liste, gefolgt von der französischen Ligue 1 mit 557,95 Millionen Euro. Spanische LaLiga-Teams gaben 505,69 Millionen Euro für den Transfer aus, Deutschland zahlte in der Bundesliga 484,08 Millionen Euro.

Die Spieler, die in der Sommertransferperiode die meisten Testimonials abgegeben haben, sind wie folgt:
Antony (Manchester United): 95+5 Millionen Euro
Wesley Fofana (Chelsea): 80,40 Millionen Euro
Aurelien Tchouameni (Real Madrid): 80 Millionen Euro
Darwin Nunez (Liverpool): 75 Millionen Euro
Casemiro (Manchester United): 70,65 Millionen Euro
Alexander Isak (Newcastle United): 70 Millionen Euro
Matthijs de Light (Bayern München): 67 Millionen Euro
Marc Cucurella (Chelsea): 65,30 Millionen Euro
Erling Haaland (Manchester City): 60 Millionen Euro
Richarlison (Tottenham): 58 Millionen Euro
Raphinha (Barcelona): 58 Millionen Euro

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.