Shota Arveladze trennte sich in Hull City!

0 39

In der Erklärung von Hull City, das Acun Ilıcalı gehört, hieß es, dass die Entscheidung zum Abgang im gegenseitigen Einvernehmen mit Shota getroffen wurde, Co-Trainer Peter van der Veen verließ ebenfalls den Stab und Andy Dawson wurde hinzugezogen die vorübergehende technische Managementmission.

Die offizielle Erklärung von Hull City lautet wie folgt:

„Hull City hat sich vom technischen Manager Shota Arveladze getrennt. Wir können auch bestätigen, dass Co-Trainer Peter van der Veen den Verein verlassen wird.

Andy Dawson wird die Rolle des temporären Cheftrainers übernehmen, bis eine dauerhafte Ernennung erfolgt ist.

ACUN ILICALI: „UNSERE MEINUNGEN ZU SHOTA HABEN NICHT ÜBEREINGEHALTEN“

Der Vorsitzende des Verwaltungsrats von Hull City, Acun Ilıcalı, sagte: „Wir hatten mehrere Treffen mit Shota in der Mitte der Nationalmannschaft, um die Fortschritte des Teams und die Zukunft des Clubs zu besprechen. Während dieser Treffen wurde deutlich, dass unsere Ansichten passten nicht zusammen und wir beschlossen, uns zu trennen, Shota und Peter, mit unserem Dank und unserem tiefsten Respekt und mit unseren liebevollen Wünschen für die Zukunft.

„UNSER ZIEL IST ES, DIE BESTMÖGLICHEN KANDIDATEN ZU FINDEN“

„Unser Fokus liegt jetzt darauf, den bestmöglichen Kandidaten zu finden, um Andy und den Kader zu unterstützen und diesen Verein voranzubringen.“ sagte.

Jeder im Club dankt Shota und Peter für ihre Bemühungen und wünscht ihnen beiden alles Gute für die Zukunft.“ Worte wurden verwendet.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More