Sechs Outs aus einem perfekten Spiel, Kershaws Tag war vorbei

0 20

Clayton Kershaw hat drei National League Cy Young Awards, einen NL Most Valuable Player Award und eine World Series gewonnen. Er hat einen No-Hitter geworfen und einen fast sicheren Lebenslauf in der Hall of Fame zusammengestellt.

Aber er hat noch nie ein perfektes Spiel geworfen, und seine beste Chance, dieses außergewöhnlich seltene Kunststück zu vollbringen, ist möglicherweise aufgrund von Umständen wie der Entscheidung eines Managers, seinem Alter und seiner jüngsten Verletzungshistorie und möglicherweise sogar dem Besitzer verschwunden. Aussperrung, die Major League Baseball in diesem Winter in Ungewissheit stürzte.


Dodgers 7, Zwillinge 0 | Box-Score | Play-by-Play

Kershaw, 34, war bei seinem ersten Saisonstart absolut dominant und schlug an einem kalten Tag mit 38 Grad im Target Field in Minneapolis 13 Minnesota Twins über sieben Innings und 80 Pitches .

Aber sein Nachmittag endete dort. Manager Dave Roberts forderte den Linkshänder Alex Vesia auf, das achte Inning zu beginnen, und alle Gedanken an ein kombiniertes perfektes Spiel – es wäre das erste seiner Art gewesen – endeten schnell, als Twins-Catcher Gary Sánchez mit einem Out das fünfte von Vesia schlug Pitch ins richtige Feld für eine Single.

Die MLB-Saison 2022

Baseball ist zurück, nachdem ein Arbeitskampf den Saisonstart verzögert hat.

  • Geld dominiert : Inmitten einer umstrittenen Aussperrung und Rekordausgaben sind die Kluften zwischen den reichsten und ärmsten Clubs nur noch größer geworden breiter .
  • Division Rivals: Die Yankees und die Toronto Blue Jays werden sich die ganze Saison über im äußerst kompetitiven AL East messen.
  • Out West: Einige Starspieler in der AL West hoffen, dass ihre gesundheitlichen Probleme hinter ihnen liegen.
  • Starker Start: Während einer sechsmonatigen Saison sind Niederlagen unvermeidlich. Aber erste Anzeichen deuten darauf hin, dass die Mets viel gewinnen.

Es gab nur 23 perfekte Spiele, und keines seit Seattles Félix Hernández am 15. August 2012 gegen Tampa Bay Minnesota nicht nur, um einen weiteren historischen persönlichen Moment zu verbuchen, sondern um die derzeitige Dürre perfekter Spiele zu beenden, die längste in der MLB seit der Spanne zwischen 1968, als Oaklands Catfish Hunter es gegen die Twins schaffte, und 1981, als Len Barker aus Cleveland Toronto drosselte .

Kershaw schlug 13 der 21 Batters aus, denen er an einem kalten Nachmittag in Minneapolis gegenüberstand. Kredit… Bruce Kluckhohn/USA Today Sports, via Reuters

Aber diese wurden vor der Ära der Tonhöhenzählung und Konservierungstaktiken durchgeführt, und Kershaw schien ein bereitwilliges Opfer für beide zu sein, indem er seine Chance auf Perfektion aufgab. Kershaw nannte es die „richtige Entscheidung“ und sagte Reportern, sie sollten „die Aussperrung dafür verantwortlich machen, die Schuld daran, dass ich drei Monate lang keinen Ball aufgenommen habe“ während der Nebensaison.

Sein Alter und die Tatsache, dass Kershaw letztes Jahr nur 22 Starts absolvierte und die gesamte Nachsaison wegen Beschwerden im linken Unterarm und Ellbogen verpasste – und die Tatsache, dass er es ist Probleme in seiner Vergangenheit zurückgekämpft – trug zweifellos auch zur Schuld bei. Die Dodgers sind geschickt darin, die Gesundheit und Arbeitsbelastung ihrer Spieler zu verwalten, und priorisieren unter der Leitung von Andrew Friedman, dem Präsidenten des Teams für Baseballoperationen, und Roberts Maßnahmen, die auf das langfristige Ziel abzielen, die World Series kurzfristig zu gewinnen Befriedigung eines einzelnen Moments oder einzelnen Spielers.

Zu diesem Zweck hat Roberts wahrscheinlich weit mehr Erfahrung als er möchte, wenn es darum geht, die Geschichte von den Krügen wegzuziehen, da dies das vierte Mal in seiner siebenjährigen Amtszeit war als Manager der Dodgers, dass er einen Pitcher aus einem perfekten Spiel oder einem No-Hitter gezogen hat, darunter das einzige andere Mal seit mindestens 1901, dass ein Pitcher nach sieben perfekten Innings gezogen wurde, laut Stats Perform.

Früher hatte Roberts eine solche Entscheidung getroffen:

  • Der Rechtshänder Ross Stripling feuerte bei seinem Debüt in der Major League sieben und ein drittes Innings ohne Treffer ab 8. April 2016 in San Francisco, bevor Roberts ihn nach 100 Pitches zog. Roberts, der an diesem Abend von Fans in San Francisco lautstark ausgebuht wurde, bemerkte unter anderem, dass Stripling nur zwei Jahre von der Tommy John-Operation entfernt war, und bezeichnete die Entscheidung als „ein Kinderspiel“.

  • Der Linkshänder Rich Hill warf wie Kershaw ein perfektes Spiel, als Roberts ihn zog. Nur fünf Monate nach dem Stripling-Spiel am 10. September 2016 in Miami hatte er sieben Innings gearbeitet und 89 Pitches geworfen. Hill kämpfte mit anhaltenden Blasenproblemen und Roberts versuchte, ihn durch die Saison zu pflegen und ihn für Oktober effektiv zu halten, also traf er die beispiellose Entscheidung, ihn zu entfernen. „Mir ist schlecht im Magen“, sagte Roberts damals und merkte an, dass dies mit 35 Jahren Hill’s beste Chance auf Unsterblichkeit gewesen sein könnte. Hill, 42, spielt jetzt für Boston.

  • Walker Buehler feuerte am 4. Mai 2018 in Monterrey, Mexiko, in einem Spiel gegen San Diego in Monterrey, Mexiko, bei seinem dritten Start in der Major League sechs Innings ohne Treffer. Aber angesichts von Buehlers Jugend und In einer regnerischen Nacht zog Roberts ihn nach 93 Seillängen und nannte es „so ziemlich ein Kinderspiel“. Tony Cingrani, Yimi García und Adam Liberatore trafen die Padres den Rest des Weges ohne Treffer und produzierten zusammen mit Buehler den ersten kombinierten No-Hitter des Teams.

Aber Kershaw rangiert einfach aufgrund dessen, wer er ist und was er getan hat, auf einer anderen Ebene. Hätte er ein perfektes Spiel absolviert, hätte es zu seiner Legende beigetragen und MLB einen Allzeit-Moment beschert.

Sein Slider war altmodisch, was durch die Swing-and-Miss-Spiele der Twins 17 an einem kalten Nachmittag belegt wurde, bei denen sich Historiker sicherlich an den World Series-Sieg der Dodgers 1965 gegen Minnesota erinnerten. Dieser Titel wurde von der Hall of Fame Sandy Koufax gekrönt, die Spiel 7 im alten Metropolitan Stadium in Bloomington, Minnesota, nach einer kurzen Pause gewann. Der Faden, der die beiden Linkshänder-Asse verbindet, zieht sich eng durch die Dodgers-Geschichte: Kershaw und Koufax haben seitdem im Laufe der Jahre eine starke Freundschaft und gegenseitige Bewunderung entwickelt.

Eine neuere Erinnerung an die Kalibrierung der Pitching-Workloads kam erst im vergangenen Oktober, als Max Scherzer, der in der Zwischensaison übernommen wurde, in der National League Championship Series gegen Atlanta nicht starten konnte, nachdem er ein Spiel gestartet und beendet hatte ein weiteres gegen San Francisco in einer Divisionsserie nach dem Beginn des NL-Wild-Card-Spiels gegen St. Louis

Die Dodgers planen ihren Kalender immer um den Oktober herum. Und was an einem Donnerstagnachmittag im April mit Kershaw in Minnesota geschah, war nur das jüngste Beispiel.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More