Schwere Bruderanalogie zu Stefan Kuntz! „Er kam zur Vernunft“

0 144

Im letzten Spiel der UEFA Nations League C League trafen die Färöer auf die A-Fußballnationalmannschaft. Das Spiel endete mit einem 2:1-Sieg der Färöer. Bilal Meşe, einer der Autoren der Milliyet-Zeitung, hat nach der Niederlage der A National Football Group eine Bewertung vorgenommen. Der Veteranenname kritisierte die Casting-Entscheidungen von Stefan Kuntz.

Hier ist der Artikel von Bilal Meşe mit dem Titel „Es passt uns überhaupt nicht“ …

Wir werden schief sitzen, wir werden die Wahrheit sagen, Freund! Natürlich muss die Landesgruppe A unabhängig von den Regeln gewinnen. Sie werden sagen, dass wir in die Nations League nach B versetzt wurden, was wollen Sie mehr? Schauen Sie sich die Gruppen an, mit denen wir in C zu kämpfen haben, keine von ihnen ist auf unserer Skala oder auf unserer Skala! Nehmen Sie zum Beispiel das eine, schießen Sie das andere!

Wir sind mit dem Unentschieden im Luxemburg-Spiel zufrieden, ist das die Aufgabe? Oh, die Punktzahl reicht aus, um das Tor zu fangen, sowie ein Spiel, hier werden Sie aufhören! Ich behaupte, wenn ein lokaler Lehrer die Nummern auf dem Schild und das Spiel gegen Luxemburg gewonnen hätte, hätten wir ein Tamburin aufgestellt! Außerdem war niemand sauer auf die Mannschaft von Stefan Kuntz, schließlich Ausländer! Er trägt Rıdvan Yılmaz als Tasche bei sich, er spielt in dieser Mannschaft im Vergleich zu mir auf der Bank.

Ich bin kein Fremder auf den Färöern, unsere Wege haben sich ein paar Mal mit diesem Land gekreuzt… Das Stadion ist Kunstrasen, die klimatischen Bedingungen sind in dieser Saison bekannt, das verwöhnt jede Gruppe! Allerdings kann niemand die Richtigkeit der Zuflucht zu den Regeln verteidigen, Freund. Was ist das Fleisch eines Gegners – Bein? Mal sehen, kann die große Türkei nicht in der ersten Halbzeit eine lohnenswerte Situation schaffen? Denken Sie darüber nach, wir haben einen Schuss, der in 45 Minuten das gegnerische Tor erreicht, und das ist von Yunus Akgün, wird es funktionieren? Sie werden sagen, dass die Färöer auch nicht der Fall sind, danke, was ist los mit mir!

Viel Wind bei hohen Bällen wirkte sich zwar negativ auf uns aus; Wie man sieht, konnten wir beim Ablegen des Balls nicht effektiv sein, wir konnten nicht das nötige Geschick zeigen, um die gegnerische Abwehr zu öffnen. Nennen Sie es nicht ein Formalitätsspiel, ich betrachte das Foto aus der Sicht des Länderergebnisses! Der Ballplay-Prozentsatz ist auf unserer Seite, was ist mit der Positionsgenerierung?

In der ersten Halbzeit haben wir uns über den Wind (!) beschwert und uns mit dem Klima und dem Boden entschuldigt! In Ordnung, gibt es eine Entschuldigung für unser 52-Tor? Eren konnte den Ball an der kritischen Stelle nicht kontrollieren, Vatnhamar schnitt ab, Davidsen traf seine Ankunft, der Ball, der Ozan traf, ging in unsere Netze. Auch den Torhüter Altay kann ich schlecht verstehen, deine Liebe zum Dribbling mit dem Ball kann dir jeden Moment Ärger bereiten, weißt du! Ganz zu schweigen von Ihrer Arbeit, zumindest Edmundssons 59. Tor zu retten, es ging durch Ihre Hände!

Auch über die Elf, die Kuntz aufs Feld fuhr, lässt sich streiten! İsmail Yüksek hat Sie im Luxemburg-Spiel vom Seil genommen, warum ist er eingewechselt? Als wir das zweite Tor erzielten, kam der schwere Bruder zur Vernunft; İsmail trieb Serdar Gürler und Halil ins Spiel, wir waren kurz davor, ein bisschen zu zappeln, wir hatten Rückenwind (!), wir luden auf, schlugen gegen die Wand und kamen zurück! Das einzige Tor von Serdar Gürler ließ uns den schrecklichen Fußball nicht vergessen!

Das einzige, womit wir uns rühmen können, ist, das Set als Präsident zu vervollständigen, das ist alles! Entweder Fußball oder diese letzte Niederlage, glauben Sie mir, das passt überhaupt nicht zu uns! Stefan Kuntz, mal sehen, welche Ausreden dieses negative Bild hergibt! Außerdem wird die Situation von Kuntz gerade diskutiert, Veränderung steht jeden Moment vor der Tür!

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.