Sakaryaspor stieg in die 1. Liga von Spor Toto auf

0 21

Sakaryaspor, die in den letzten 11 Jahren 7 Playoffs bestritten, beendete ihre Sehnsucht nach der 1. Liga auswärts bei Serik Belediyespor. Sakaryaspor, das im Mittelfeld der wertvollen Mannschaften der Oberliga stand und mit den von ihm ausgebildeten Fußballspielern zum türkischen Fußball beigetragen hat, arbeitet seit langem in den unteren Ligen. Im vergangenen Jahr erklärte Sakaryaspor, das sich im Endspiel gegen den Erzrivalen Kocaelispor geschlagen geben musste und erneut in die Meisterschaft zurückkehrte, dieses Mal auswärts bei Serik seinen Meistertitel. Sakaryaspor, das das İsmail-Ogan-Stadion von Antalya mit einem 2:1-Sieg verließ, erklärte die Meisterschaft mit 81 Punkten in der 36. Ligawoche, während Serik Belediyespor mit 39 Punkten blieb.

Die Straßen und Alleen von Sakarya, das seit Jahren seinen Namen in den Playoff-Finals trägt, wurden mit grün-schwarzen Flaggen ausgestattet. Die Meisterschaftsatmosphäre, die vor Tagen in der Stadt begonnen hat, wird sich voraussichtlich mit der Rückkehr des Teams nach Sakarya begeistert fortsetzen. Die grün-schwarze Gruppe, die sich 2011 in den Play-off-Spielen in Antalya durch den Sieg über Bandırmaspor für die 1. Liga qualifizieren konnte, verlor in der Saison 2011-2012 und kämpfte bis zu diesem Zeitpunkt in der 2. und 3. Liga.

Das grün-schwarze Team, das sich seit 2010 7 Mal um die Playoffs gekämpft hat, hat in der TFF 2nd League Red Cluster das Meisterschaftsziel erreicht. Auf der anderen Seite wird erwartet, dass die Meistermannschaft den Pokal nach dem Kahramanmaraş-Spiel, das am 1. Mai auf ihrem eigenen Feld ausgetragen wird, in die Höhe stemmen wird.

Iniestas letztes Tor für Barcelona

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More