Rekordtransfers erschüttern Europa! Bomben explodierten eine nach der anderen

0 82

Während in der verbleibenden Transferzeit viele Weltstars in die Superior League kamen, fanden im europäischen Fußball sehr wertvolle Transfers statt. Während der Transferperiode, in der die Mannschaften der Premier League auffielen, zahlten die Vereine Rekordsummen und leisteten ihrem Team wertvolle Unterstützung. Wir haben die 10 wertvollsten Transfers, die in diesem Semester stattgefunden haben, für Sie zusammengestellt. Hier sind die Details…

Richarlison – 58 Millionen Euro

Tottenham, das mit der Verpflichtung von Conte auf dem Vormarsch war, übertrug Richarlison, der mit seinen erfolgreichen Auftritten mit dem Everton-Trikot in den letzten Jahren zu einem der wertvollsten Namen der brasilianischen Nationalmannschaft geworden ist, für 58 Millionen Euro. Der 25-jährige Brasilianer, der in der vergangenen Spielzeit in 33 Spielen 11 Tore erzielte und 5 Vorlagen lieferte, legte einen angemessenen Start in diese Periode hin und sorgte in 6 Spielen für 2 Tore und 2 Vorlagen.

Erling Haaland – 60 Millionen Euro

Der norwegische Stürmer Erling Haaland, der seit dem Tag, an dem er der Fußballwelt seinen Namen bekannt gab, Rekord um Rekord gebrochen hat, wurde als einer der wertvollsten Angriffe der Transferperiode gewertet. Manchester City hat den 22-jährigen 1,95-Stürmer für 60 Millionen Euro + Boni in sein Team aufgenommen. Haaland, der von der Spitze in den englischen Beruf einstieg, bestritt 8 Spiele in seinem neuen Kader und erzielte 12 Tore und machte 1 Vorlage.

Marc Cucurella – 65 Millionen Euro

Der 24-jährige Linksverteidiger Cucurella, der in der Infrastruktur von Barcelona aufgewachsen ist und dann für Eibar, Getafe und Brighton gespielt hat, hat vor allem mit seinen Leistungen in der Premier League die Aufmerksamkeit von Klubgiganten auf sich gezogen. Das Londoner Team Chelsea zahlte 65 Millionen Euro für den Transfer des Fußballers, an dem auch Manchester City interessiert ist.

Matthijs De Ligt – 67 Millionen Euro

Der niederländische Verteidiger De Ligt, der in der Zeit, als Ajax im Halbfinale der Champions League spielte, seinen Stern glänzte, wurde im Sommer 2019 für 85 Millionen Euro zu Juventus Turin transferiert. Der 23-jährige erfolgreiche Fußballer, der auch mit Merih Demiral in der Turiner Gruppe antrat, wechselte diesen Sommer zum FC Bayern München. Trotz der Tatsache, dass der Star jetzt 23 Jahre alt ist, wurden dem Testimonial des Spielers bereits 152 Millionen Euro gezahlt.

Alexander Isak – 70 Millionen Euro

Alexander Isak war der letzte große Durchbruch von Newcastle United, das begann, große Investitionen zu tätigen, nachdem es von Saudi-Arabern gekauft worden war. Der englische Stammklub transferierte den 22-jährigen Schweden Isak, der für Real Sociedad in 41 Spielen 10 Tore in 41 Spielen erzielte, für 70 Millionen Euro.

Casemiro – 70 Millionen Euro

Casemiro, einer der stabilsten Spieler der letzten Jahre bei Real Madrid und 5 Champions-League-Siege, wechselte zum Premier-League-Riesen Manchester United. 70 Millionen Euro zahlten die Red Devils für den 30-jährigen Brasilianer.

Darwin Nunez – 75 Millionen Euro

Darwin Nunez, der mit seiner Leistung bei Benfica als einer der wertvollsten Torschützen des europäischen Fußballs nominiert wurde, ist Liverpools neuer Torschütze geworden. Der britische Gigant, der sich von Mane trennte, übertrug den uruguayischen Stürmer, der in der Vorperiode 34 Tore erzielte, für 75 Millionen Euro.

Aurelien Tchouameni – 80 Millionen Euro

Tchouameni, der in Bordeaux aufgewachsen ist und dann mit seinen erfolgreichen Auftritten in Monaco seinen Stern glänzte, wurde zu einem der Neuzugänge von Real Madrid, das eine Alternative zu seinem in die Jahre gekommenen Mittelfeld sucht. 80 Millionen Euro zahlte der Spanier für den 2000 geborenen Tchouameni, der auch in der französischen Nationalmannschaft spielte, nach Monaco.

Fofana – 80 Millionen Euro

Der zweitwertvollste Transfer der Periode in der Premier League war Wesley Fofana. Chelsea, wo Rüdiger und Andreas Christensen, einer der wertvollsten Spieler der Mannschaft, ablösefrei die Gruppe verließen, zahlt Leicester City 80 Millionen Euro für den 21-jährigen Verteidiger Fofana.

Antony – 95 Millionen Euro

Antony, der 2020 von Ajax aus Sao Paulo transferiert wurde, machte mit 24 Toren und 22 Vorlagen in 82 Spielen im niederländischen Team auf sich aufmerksam und trat in das Radar der europäischen Giganten ein. Manchester United, das sich in den letzten Jahren durch viele wertvolle Transfers einen Namen gemacht hat, holte den 22-jährigen Star für 95 Millionen Euro in sein Team und realisierte den wertvollsten Transfer der Zeit in Europa.

?

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More