Rassistischer Angriff auf Richarlison! Sie warfen Bananen

0 55

Brasilien, das sich auf die Weltmeisterschaft 2022 vorbereitet, die im November in Katar beginnt, traf im Parc des Princes-Stadion in Paris, der Hauptstadt Frankreichs, auf Tunesien.

In dem Sonderspiel, das Sambacılar mit 5:1 gewann, zeigte sich Richarlison, der für Tottenham in der Premier League spielt, rassistisch. Beim Feiern des Stürmerstars, der das zweite Tor seiner Mannschaft erzielte, wurden 3 Bananen geworfen.

REAGIERT AUS SOZIALEN MEDIEN

Richarlison gab 90 Minuten später eine Erklärung auf seinem Social-Media-Konto ab und sagte: „Solange die Reaktion mit leeren und immer gesprochenen Worten fortgesetzt wird und es keine echte Bestrafung gibt, werden diese Ereignisse weiterhin jeden Tag überall stattfinden. „

Der Brasilianische Fußballverband (CBF) sagte: „Leider wurde Richarlison nach dem Tor mit einer Banane beworfen. CBF ist entschlossen, gegen Rassismus vorzugehen.“ CBF-Chef Ednaldo Rodrigues verurteilte die Ereignisse auch in den sozialen Medien.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More