Prof. Dr. Nail Kır, Vorsitzender des Fenerbahce High Council Committee: „Wir stehen auf der Seite der Wahrheit, nicht des Kampfes“

0 24

CELAL UMUT EREN

Der erste Kandidat für den Vorsitz des Obersten Rats des Rates, Prof. Dr. Nail Kır, in der Tat, war der Name, der das Feuer dieser historischen Wahl entzündete. Kır begrüßte uns als Milliyet-Zeitung im Wahlbüro und teilte offen all seine Pläne, Projekte und Ideen von A bis Z mit. Es gab nur einen Punkt, den Nail Kır betonte und immer betonte: „Wir sind niemandes Mann und wir kommen, um Fenerbahçe zu dienen. “

Hier sind die Höhepunkte der Aussagen von Prof. Dr. Nail Kır gegenüber Milliyet:

– Wir wollen eine Veränderung. Wir wollen mit einem Stil in die Wahlen gehen, der nicht streitsüchtig, zersetzend, sondern einigend ist. Es gibt Projekte, an denen wir seit 1,5 Jahren arbeiten. Wir wollen, dass sich die Ressentiments versöhnen.

-Wir sind nicht in Streitigkeiten verwickelt. Wir stehen zur Wahrheit. Wir stehen unserem Fenerbahçe zur Verfügung. Wir sind kein Mitglied einer beliebigen Gruppe, Person oder Institution. Einer für uns alle, alle für unser Fenerbahçe.

– Wir werden ein Divan-Rat sein, der nicht von der Verwaltung abhängig ist, aber die Verwaltung leiten wird. Bei der Umsetzung des 45. und 46. Punktes unserer Satzung werden wir in der Lage sein, den Vorstand in zukünftigen, gegenwärtigen, administrativen, finanziellen, sozialen und rechtlichen Aspekten des Clubs zu leiten und zu beraten. Es ist eine Institution mit weisen Leuten.

-Der Leiter des Hohen Ratsausschusses sollte 2 Jahre im Amt sein, er sollte eine Grenze haben, diese Präsidentschaft ist in unserem Statut unbegrenzt. Wenn wir gewählt werden, möchten wir diese Änderung vornehmen. -Wir werden unabhängig arbeiten, wir werden zeitgemäß und partizipativ sein, das ist unser wertvollstes Prinzip. Wir stehen weder vor noch hinter unserem Führer, wir stehen zu ihm.

„Leider haben wir keine Ethikkommission“

Nail Kır wies darauf hin, dass eine Ethikkommission notwendig sei, und sagte: „Leider haben wir eine keine Ethikkommission haben. Wir versuchen, es im Disziplinarrat zu evaluieren. Es gibt nur Bestrafung. Wenn ein Ethikrat eingerichtet würde, wüssten alle von unseren ethischen Ansätzen. Wenn Sie beispielsweise an der Mitgliedschaft in einem anderen Club teilnehmen und dann nach getaner Arbeit zu unserem Club zurückkehren und diese Clubs in Eins-zu-Eins-Zweigen konkurrieren, ist dies kein ethisches Verhalten. Zu diesem Zeitpunkt kann der Rat des Obersten Gerichtshofs mitteilen, ob es einen Ethikrat gibt.“

„Ich bin seit 55 Jahren in der Gemeinde“

Nail Kır bemerkte, dass er die Fenerbahçe-Gemeinde sehr gut kenne, und verwendete die folgenden Begriffe: „Bildung und Dienst ist mein Job. Ich bin seit 41 Jahren Mitglied des Supreme Court Council. Ich bin seit 55 Jahren in der Gemeinde. Als Arzt habe ich Sportler sowie deren Angehörige und Familien betreut. Allerdings sind wir nie aufgefallen. Als der verstorbene Reşat Dermanver unser Clubarzt war, kam ich 1967 in den Club, als er mich sah, umarmte er mich und sagte, er sei sehr glücklich. Wir haben das Gesundheitsamt in Fenerbahçe gegründet.“

„Wir werden von unseren Einrichtungen profitieren“

Nail Kır wies darauf hin, dass die Mitglieder nicht mehr von den Einrichtungen profitieren können, und sagte: „Unsere Mitglieder haben früher davon profitiert unsere Einrichtungen sehr bequem vor. Diese Gemeinschaftseinrichtungen wurden von anderen umgestürzt und als Renovierung bezeichnet. Das Geschäft befand sich zuerst im Fenerbahçe Club, dann verwandelte sich das Geschäft in ein Restaurantgeschäft auf der Seite des Bosporus. Unsere Mitglieder sind in ihre eigenen Einrichtungen geflüchtet. Wir werden erneut versuchen, unsere Einrichtungen in Dereağzı und Faruk Ilgaz innerhalb des Clubs zum Laufen zu bringen. Wir wollen unsere eigenen Einrichtungen nutzen. Zum Beispiel können Mitglieder mit ihren Familien von den Düzce Topuk Plateau Einrichtungen profitieren. Es wird auch Einnahmen für unseren Verein geben.“

„College-Angelegenheit wurde nicht diskutiert“
Nail Kır sagte Folgendes über das Fenerbahçe College, das in letzter Zeit viel diskutiert wurde: „Unsere Universität wurde gegründet, sie wurde an eine andere Institution übertragen . Unser letztes College wurde an eine andere Institution verlegt. Diese wurden im Rat des Hohen Rates nicht diskutiert. Die Eltern revoltieren gerade, sie haben recht. Hier ist es wertvoll, die Verwaltung anzuleiten. Wenn diese mit dem Obersten Rat konsultiert werden, werden die Probleme gelöst.“

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More