Neuer Technischer Leiter statt Stefan Kuntz angekündigt: Mehmet Büyükekşi hatte Besprechung!

0 50

Technischer Leiter Stefan Kuntz steht im Torbrett der A-Nationalmannschaft, die in der UEFA Nations League gegen die Färöer eine Schockniederlage hinnehmen musste! Während der deutsche Techniker von den Behörden mit Kritik überhäuft wurde, schlugen die Thesen von der Teilung der Straßen wie eine Bombe ein. Es wurde bekannt, dass TFF-Führer Mehmet Büyükekşi ein Treffen mit einem überraschenden Namen in dieser Richtung hatte. Hier sind die Details…

KRITISCH FÜR KUNTZ UND HAMIT ALTINTOP

Die 1:2-Niederlage auf den Färöern in der UEFA Nations League war ein absoluter Schock. Nach dem unwirksamen Auftritt der A-Nationalmannschaft auf dem Platz zog der Technische Leiter Stefan Kuntz große Kritik auf sich. Nach dem Spiel sorgten auch die Äußerungen des TFF A National Squad Officer Hamit Altıntop für Kritik in der Öffentlichkeit.

ANTWORT VON STEFAN KUNTZ

Der technische Leiter der Nationalmannschaft, Stefan Kuntz, hat auf Gerüchte über seinen Rücktritt nach dem Spiel gegen die Färöer reagiert. Kuntz sagte: „Aktuell ist es einfach, über einen technischen Trainerwechsel zu sprechen. Es ist einfach zu sagen, lasst uns den Trainer wechseln. Man muss den Tatsachen ins Auge sehen. Das ist die aktuelle Situation der türkischen Nationalmannschaft Türkische Nationalmannschaft. Es ist nicht realistisch zu erwarten, dass sich die aktuelle Realität schnell durch einen Trainerwechsel ändert. Ja, unsere Situation. Es tut weh, es ist traurig. Zuerst hatten wir ein schwieriges Ziel. Wir haben das Ziel der Playoffs vorangetrieben, wir Wir haben es geschafft. Wir konnten den Elfmeter 5 Minuten vor dem Ende des Portugal-Spiels nicht erzielen. Dieser Job war so eng. Wir sind in der Nations League in die B-Liga aufgestiegen. Wir haben es geschafft. Meine ganze Gruppe arbeitet hier, Erfolg Denn. Als Kuntz kann ich sagen, dass ich niemals aufgeben werde, ich werde niemals aufgeben. Diese Situation hat mich mehr motiviert. Ich werde härter arbeiten, wir werden es versuchen.“ sagte.

KRISENTREFFEN BEI TFF

Der Türkische Fußballverband wird über die erfolglosen Ergebnisse gegen Luxemburg und die Färöer-Inseln, eines der schwächsten Länder Europas, diskutieren. Beim kritischen Treffen unter dem Vorsitz von Mehmet Büyükekşi werden alle Themen der A-Nationalmannschaft umfassend diskutiert.

Die Verwaltung, die als letzte Möglichkeit den Wechsel des Fachausschusses festlegte, werde sich in der ersten Stufe auf die Lösung der Probleme im Konzern konzentrieren, hieß es. Es wurde erklärt, dass die TFF-Verwaltung, die einen umfassenden Bericht von Hamit Altıntop und Stefan Kuntz zu diesem Thema erwartet, versuchen wird, die richtigsten Entscheidungen zu treffen.

Andererseits wurde erklärt, dass unabhängig von den Ergebnissen und zuvor geplanten Änderungen auf hoher Ebene in den kommenden Tagen umgesetzt werden.

HARTE WORTE VON KUNTZ UND ALTINTOP AN DIE SPIELER

Stefan Kuntz und Hamit Altıntop betonten, dass jeder Fußballer, der zum Camp der A-Nationalgruppe eingeladen wird, die nötige Leistung und Anstrengung auf dem Platz erbringen muss. Es wurde berichtet, dass Altıntop nicht verstehen konnte, warum das Team trotz der im Cluster erreichten Führung nicht gelaufen ist und in den letzten 2 Wettbewerben nicht die notwendige Anstrengung gezeigt hat. Ein ziemlich demoralisierter Halbmond-Star-Spieler: „Passt dieser Fußball zu dir?“ Es wurde auch aufgezeichnet, dass sie angesichts der Worte von Kuntz und Altıntop geschwiegen haben.

ÜBERRASCHENDE ENTWICKLUNG! „MEHMET BÜYÜKEKŞİ HAT EIN INTERVIEW GEMACHT“

Während Ercan İtimat, einer der Autoren von Milliyet, die Zukunft von Stefan Kuntz, dem technischen Manager der A-Nationalmannschaft, in Frage stellte, trug er den technischen Mann, den TFF-Führer Mehmet Büyükekşi getroffen hatte, in seine Ecke.

Der Artikel von Ercan İnanç lautet wie folgt:

„Er ist auf den Färöern noch nicht ausgeknockt worden. Während er mit der Häkelnadel, die wir aus Luxemburg gegessen haben, herumirrte, begann Fußballverbandsleiter Mehmet Büyükekşi, der die ernste Situation sah, nach einem neuen technischen Manager zu suchen und hatte eine 1,5- einstündiges Treffen mit Samet Aybaba.

Das ist kein Klatsch, das ist Open Source… Der Meisterjournalist Gürel Yurttaş hat davon gehört und sich von Samet Aybaba bestätigen lassen. „Ja“, sagte Aybaba, „wir haben mit dem Präsidenten über den türkischen Fußball und die Nationalmannschaft gesprochen“ … schrieb Citizen am Sonntag in seiner Kolumne. Die Ankunft von Donnerstag ist definitiv von Mittwoch… Wenige Tage nach dem Büyükekşi-Aybaba-Treffen, also am Sonntagabend, kam eine Schande der Färöer-Inseln hinzu. Ein National Squad wurde im Nordatlantik untergetaucht. Das Spiel ist vorbei, TFF National Squad Officer Hamit Altıntop tropfte neben das TRT-Live-Übertragungsteam und sagte und schlug mit der Hand auf den Tisch: „Wir werden mit Kuntz weiterfahren, ob Sie knacken oder explodieren.“

Lassen wir diese Dreistigkeit gegenüber den Bürgern beiseite. Der Leiter sucht den Lehrer, der Landesgruppenleiter stellt ihn fast auf. Ist es seltsam?..Es gibt noch mehr seltsam: „Färöer 2 – Türkei 1“. Wirklich (dieser Begriff gehört zu Hamit Bey) er hat es schwer gemacht, Mr. Altintop. Zum Beispiel sind wir zu Zeiten von Şenol Güneş in die UEFA C League abgestiegen… Sie haben uns mit Kuntz rausgeholt. Pläne, Projekte, Heimat, Nation, Bildung, Infrastruktur… Ich dachte nicht an ein Medium „Ich frage mich, ob er die Nationalhymne live singen wird“! Das bedeutet, dass sie es gegen uns versuchen. Anstatt über die Situation unserer Fußballer-Brüder nachzudenken, haben wir Namen von Lehrern geworfen und Verwirrung gestiftet.

Wir werden überzeugt sein, wenn unten auf dem Bildschirm nicht „Färöer 2 – Türkei 1“ steht! Lass sie natürlich traurig sein. Was Herrn Kuntz angeht… Er wendet sich an den Fernsehkritiker, indem er uns mit seinen Augen voller Liebe sagt, wie sehr er uns liebt, dass er das Ereignis mit Liebe angeht, sogar über seine Arbeitsmoral hinaus. Sportbildschirme voller Fehler und Bullshit. Sie nennen es im Slang „ersticken“.

Haben wir deshalb achtzig Schritte unter uns gegen die Mannschaft verloren? Nein; Das ist die Realität des türkischen Fußballs! Selbst wenn der Lehrer wechselte, er würde sich nicht ändern. Ich schätze, das nennt man sowohl falsch als auch stark! Gibt es nicht ein Rittertum „Ich beschwere mich nicht über meine Fußballer“? „Du sagst, wir wurden geschlagen, als wir nicht die Top-Elf hatten. Es stellt sich heraus, dass die Nationalmannschaft einen Fußballspielerpool von 30-40 Personen hat.“ Antworten; „Ich meine, so war es nicht“! Das heißt, diejenigen, die nach dem Grundstab kamen, sollten „İbiş“ sein. Wer ist der „Meister“? Soll das die Spieler schützen?

Jetzt gibt es eine Situation wie diese: Fußballspieler sind sehr aufgeregt, fassen Sie sie nicht an. Stefan Kuntz arbeitet hart, fass ihn nicht an. Hamit Altıntop, kurz davor, den türkischen Fußball zu retten, kritisiert nicht. Folge leisten. Schließen Sie das Notizbuch. Schau vor dich hin. Da du dich wie ein Kind verhältst, sag wenigstens „Oh, es ist weg, es ist vorbei“. Wir waren niedergeschlagen, geschrumpft, verlegen, als wir die Nationalmannschaft beobachteten. Mr. Hamit schlägt auf den Tisch und will uns auf den Kopf schlagen. Du schaltest die Leute ab, redest über die Nationalband und dann über den Markenpreis oder so.

Das Team ist essbar. Er tut jedoch sein Bestes. Zumindest läuft es. Wenn sie nicht spielen können, wer kann das nicht? Wer hat diesen Lehrer ernannt, der nicht spielen konnte? Färöer 2 – Türkei 1…Wen werden wir nach seinem Konto fragen?

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More