Namen, die den Giganten der Supreme League Appetit machen! Luis Suarez, Jason Denayer…

0 56

Während in der Super League und den großen Ligen Europas viele wertvolle Transfers stattfanden, erregten die Gelder, die an diese Namen gezahlt wurden, Aufmerksamkeit. Für die Mannschaften, die in der Transferperiode, die im Januar wieder aufgenommen wird, kein großes Geld zahlen wollen, sind die Fußballspieler, die ihre Erfahrungsberichte haben, von großem Wert. Während viele wertvolle Namen mit freiem Status in die neue Ära eintreten, wird erwartet, dass die Giganten der Great League am Wettbewerb teilnehmen werden, um diese Namen zu ihrem Team hinzuzufügen. Hier sind die Details…

Faouzi Ghoulam

Faouzi Ghoulam, 33, der 2014 nach Aufsehen in Saint-Etienne nach Napoli wechselte und hier 8 Jahre spielte und mit seinem im Juli auslaufenden Vertrag freigestellt wurde, ist einer der derzeit unbesetzten Spieler. Der algerische Verteidiger bestritt 216 Spiele für Napoli und gewann 3 Trophäen.

Eliaquim Mangal

Mangala, dessen Name in den letzten Jahren bei den Gruppen der Superior League immer wieder genannt wurde, startete vereinslos in die neue Ära, obwohl er mittlerweile 31 Jahre alt ist. Der französische Verteidiger, für den Manchester City 2014 45 Millionen Euro an Porto zahlte, um das Zeugnis zu erhalten, verbrachte die letzte Zeit in Saint-Etienne.

Edgar ie

Edgar Ie, der Verteidiger, der in der letzten Saison bei Trabzonspor verletzt war und dessen Vertrag aufgelöst wurde, gehört zu den freien Spielern. Der 28-jährige portugiesische Verteidiger, der in Klubs wie Lille, Nantes und Feyenoord gespielt hat, hat einen Marktwert von 6,5 Millionen Euro.

Adem Ljajic

Adem Ljajic, der 2018 von Beşiktaş aus Turin ausgeliehen war und nach seiner erfolgreichen Leistung sein Zeugnis mit der Zahlung von 6,5 Millionen Euro erhielt, erlebte nach den Problemen, die er in seinem Privatleben erlebte, einen deutlichen Rückgang und konnte die Erwartungen erfüllen. Der 30-jährige Fußballer, dessen Vertrag bei Beşiktaş in seinem letzten Jahr endete, für das er nicht einmal eine Minute bekommen konnte, ging mit Novi Pazar, dem Kader seines Landes, zum Training, obwohl er mit keinem einverstanden war Verein.

Omar Elabdellaoui

Der norwegische Rechtsverteidiger Omar Elabdellaoui, der im Sommer 2020 nach Galatasaray wechselte, nachdem er die letzten 6 Jahre beim griechischen Vertreter Olimpiakos verbracht hatte, abgesehen von der Zeit, in der er ein Jahr in Hull City spielte, verließ das gelb-rote Team nach zwei Jahren dort . Der 30-Jährige, dessen Vertrag von Galatasaray einseitig gekündigt wurde, hat keinen Zufallsvertrag, obwohl er mit Lilleström ins Training geht.

Daniel Sturridge

Der englische Fußballspieler Daniel Sturridge, der jahrelang die Uniformen von Giganten wie Chelsea und Liverpool trug und zu den wertvollen Spielern der Premier League gehörte, gehörte zu den Spielern, die sich für die neue Periode nicht mit einem zufälligen Klub einig waren. Der 33-jährige Routinier, der im Sommer 2019 zu Trabzonspor wechselte und eine halbe Amtszeit in der Magnificent League spielte, spielte zuletzt beim australischen Team Perth Glory.

Sofiane Feghouli

Nachdem Feghouli, der 2017 zu Galatasaray wechselte und 5 Amtszeiten in unserem Land Fußball spielte, in großen Klubs wie Valencia und West Ham gespielt hatte, schloss er sich nach Ablauf seines Vertrages mit den Gelb-Roten in die Mitte der untätigen Fußballspieler an. Der 32-jährige Fußballspieler, dem es gelang, in Galatasaray 2 Superior Leagues, 1 Türkischen Pokal und 1 Magnificent Cup zu gewinnen, spielt weiterhin in der algerischen Nationalmannschaft.

Jason Denayer

Der belgische Verteidiger Jason Denayer, der aus Manchester City stammt und in unserem Land in zwei verschiedenen Perioden für Galatasaray gespielt hat, hat für die neue Periode bei keinem Verein unterschrieben, nachdem er in seinen letzten vier Amtszeiten das Lyon-Trikot der französischen Mannschaft getragen hat. Wo die neue Adresse des 27-jährigen erfolgreichen Fußballers sein wird, dessen Name während der Transferzeit oft bei den Mitarbeitern der Wonder League genannt wird, ist fraglich.

Hatem Ben Arfa

Ben Arfa, der es geschafft hat, in jeder Transferperiode zu einem der meistdiskutierten Namen zu werden, erlebt eine Zeit, in der er wieder vereinslos ist, wie er es schon oft erlebt hat. Die 35-jährige Nummer 10, die 2004 in Lyon Profi wurde und seitdem in 10 weiteren Gruppen spielte, hatte zuletzt mit Lille in der Ligue 1 zu kämpfen.

Luis Suarez

Stürmerstar Luis Suarez, der das letzte Jahrzehnt geprägt hat, unterschrieb im Sommer einen 6-Monats-Vertrag bei Nacional, wo er seine Fußballkarriere startete. Fraglich ist, wo die neue Adresse des ab Januar frei bleibenden erfahrenen Fußballers sein wird oder ob er seine Fußballkarriere fortsetzen wird. Der uruguayische Weltstar verbrachte Zeit bei Ajax, Liverpool, Barcelona und Atletico Madrid und gewann dabei 17 Trophäen.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More