Miami Heat und Phoenix Suns machten ihre Serie 2:0

0 120

Die Aufregung ging mit 2 Spielen im NBA-Playoff-Halbfinale weiter. In der Eastern Conference besiegte Miami Heat die Philadelphia 76ers mit 119:103 in der FTX Arena, um die Serie mit 2:0 zu erreichen.

In Miami hatte Bam Adebayo 23 Punkte, 9 Rebounds, Jimmy Butler 22 Punkte, 12 Assists und Victor Oladipo hatte 19 Punkte und 6 Rebounds, während der nationale Basketballspieler Ömer Faruk Yurtseven 1 Minute hatte und 2 Punkte erzielte. In Philadelphia konnten Tyrese Maxeys 34 Punkte die Niederlage nicht verhindern. Ebenfalls im Kader blieb Basketball-Nationalspieler Furkan Korkmaz 18 Minuten auf dem Platz und beendete die Leistung mit 8 Punkten und 6 Rebounds.

Suns führen die Serie mit 2:0 an
In der Western Conference besiegten die Phoenix Suns die Dallas Mavericks 129-109 im Footprint Center, um die Serie fortzusetzen. Machte das 2:0. Devin Booker hatte 30 Punkte, 4 Assists, Chris Paul 28 Punkte, 8 Assists und Jae Crowder 15 Punkte und 7 Rebounds für Phoenix. Luka Doncics Leistung von 35 Punkten, 7 Assists und 5 Rebounds in Dallas konnte die Niederlage nicht verhindern.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More